Bei zartem Geflügelfleisch sagt Flo nie nein. 😊 In Kombi mit Süßkartoffeln schon gar nicht. Und wenn die dann noch wie heute als Gnocchi daherkommen, ist er rundum happy.

Wir übrigens auch, denn unser Rezept für Hähnchenfiletwürfel mit Gnocchi, Zucchini und Tomatensauce ist nicht nur mega lecker, sondern zudem auch noch einfach und schnell gezaubert.

There are so many recipes to be happy – hier ist eines davon:

Hähnchenfiletwürfel mit Gnocchi,
Zucchini und Tomatensauce

Ihr braucht

für 4 Personen:

600 g Hähnchenfilet

1 EL Olivenöl

500 g Zucchini

500 g Gnocchi

1 TL Kräuter der Provence

2 Knoblauchzehen

500 ml passierte Tomaten

100 g Tomaten

Salz und Pfeffer

Und so einfach geht’s:

Hähnchenfilet würfeln und in Öl circa 5 bis Minuten scharf anbraten. Dann kurz zur Seite stellen und warmhalten.

Zucchini putzen, kleinschneiden und in der gleichen Pfanne circa 3 bis 5 Minuten anrösten. Dann Gnocchi, Kräuter, gepressten Knoblauch, passierte Tomaten und Tomaten dazugeben und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Schluss die Gnocchi auf Tellern anrichten, mit Hähnchenfiletwürfeln toppen und genießen!

Nährwerte: Pro Portion ca. 455 kcal, 8 g Fett, 53 g Kohlenhydrate, 39 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 25 Minuten

Merken