Heute ist einer dieser Tage, an dem ich einfach zu nichts komme. Home-Officing, die Kinder aus der Schule abholen und ein frisches Essen soll auch noch auf dem Tisch landen…

Keine Frage, es gibt auf jeden Fall ein Geflügelgericht, aber heute bleibt die Zutatenliste kurz und die Zubereitung geht fix. Ich sage nur: Flotter Fünfer in drei Zubereitungssteps. 😊 Denn für das Hähnchenfilet mit Mango-Salat und Hoisin-Sauce braucht ihr gerade mal fünf Zutaten und die sind wirklich schnell und einfach zubereitet. Gut ich muss zugeben, bei den Zutaten habe ich ein bisschen geschummelt. Salz, Pfeffer und Öl haben sich auch noch mit dazu geschlichen, aber die gehören ja auch irgendwie, wie der Deckel auf den Topf, zur Kochgrundausstattung dazu.

Es muss schnell gehen? Dann probiert auf jeden Fall mal unser Rezept für:

Hähnchenfilet mit Mango-Salat und Hoisin-Sauce

Ihr braucht

für 4 Personen:

4 Hähnchenfilets

2 EL Öl

2 Romana-Salate

1 Mango

20 EL Hoisin-Sauce

1 Kästchen Kresse

Salz & Pfeffer

Und so einfach geht’s:

  1. Zuerst den Strunk vom Salat entfernen, den Salat gründlich waschen und anschließend zupfen. Dann die Mango schälen und in Würfel schneiden.
  2. Im nächsten Schritt die Hähnchenfilets von jeder Seite circa 5 bis 7 Minuten in Öl scharf anbraten.
  3. Zum Schluss die Hähnchenfilets mit Salat, Mango, Kresse und Hoisin-Sauce anrichten und mit Salz und Pfeffer würzen. Fertig! Und lecker. 😊

Nährwerte: Pro Portion ca. 292 kcal, 9 g Fett, 21 g Kohlenhydrate, 28 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 25 Minuten

Merken