Eine unserer Lieblingskombis, wenn es mal schnell gehen muss, sind marinierte Hähnchenfilets mit Curry-Ananas-Reis.

Nicht wirklich verwunderlich, denn wer kann schon widerstehen, wenn zartes Hähnchenfleisch auf die die Süße von Ananas und Würze von Curry trifft?! 😊

Probiert also unbedingt mal unser Rezept für:

Marinierte Hähnchenfilets mit Curry-Ananas-Reis

Ihr braucht

für 4 Personen:

600 g Hähnchenfilet

2 Zwiebeln

1 Dose Ananas

1 Chili

1 Dose Mais

3 EL Olivenöl

250 g Reis

2 EL Sojasauce

1 EL Curry

Koriander

½ Zitrone

1 TL Geflügelgewürz

Und so einfach geht’s:

Als erstes die Zwiebeln schälen und kleinschneiden. Dann die Ananas ebenfalls schälen und in kleine Würfel schneiden.

Jetzt Zwiebelwürfel, geschnittene Ananas, Chili und Mais in 1 EL Öl circa 5 bis 7 Minuten scharf anbraten. Anschließend mit gekochtem Reis, Sojasauce, Curry, Koriander und Zitronensaft für weitere 5 bis 7 Minuten braten.

2 EL Öl mit Geflügelgewürz mischen und die Hähnchenfilets damit von beiden Seiten einpinseln. Danach die marinierten Hähnchenfilets von jeder Seite für circa 7 bis 10 Minuten scharf anbraten.

Last but not least: Alles zusammen anrichten und genießen!

Nährwerte: Pro Portion ca. 474 kcal, 15 g Fett, 43 g Kohlenhydrate, 37 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 40 Minuten

Merken