Unser heutiges Rezept ist ein Konzert für die Sinne! Wir machen knusprige Hähnchenunterschenkel zu würzigen Paprika-Drumsticks, reichen als musikalische Beilage einen flotten Avocado-Dip und als rhythmische Zugabe gibt es einen knack-frischen Rotkohlsalat. Im Auftritt als Band einfach köstlich!

Doch der Star des Gerichts sind und bleiben die Drumsticks! Schnell mit Öl und Paprikagewürz mariniert, erhalten sie ihre schmackhafte Würze und garen anschließend ganz einfach im Ofen schön knusprig.

Überzeugt euch selbst von unserem Rezept für:

Paprika-Drumsticks mit Rotkohlsalat
und Avocado-Dip

Ihr braucht

für 4 Personen:

1,2 kg Hähnchenunterschenkel

1 Zwiebel

8 EL Öl

1 EL Zucker

100 ml Rotwein-Essig

1 TL Salz

½ TL Pfeffer

750 g Rotkohl

250 g Möhren

200 g Rote Bete (vakuumiert)

Schnittlauch

1 Avocado

250 g Joghurt

4 TL Paprikagewürz (edelsüß)

Und so einfach geht’s:

Zuerst die Zwiebeln fein hacken und in 4 EL Öl circa 3 bis 4 Minuten dünsten. Zucker hinzugeben und so die Zwiebeln karamellisieren. Anschließend mit Essig, Salz und Pfeffer aufkochen und die Vinaigrette abkühlen lassen.

Rotkohl in feine Streifen schneiden, Möhren raspeln und Rote Bete fein würfeln. Zusammen mit einem Teil des Schnittlauchs und der Vinaigrette mischen und den Rest der Zeit ziehen lassen.

Für den Dip die Avocado schälen, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken, mit Joghurt und restlichem Schnittlauch mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Im Anschluss die Hähnchenunterschenkel – wir achten beim Einkauf übrigens immer auf die heimische Herkunft – mit 4 EL Öl und Paprikapulver marinieren und für circa 45 bis 50 Minuten bei 180 Grad im Ofen garen.

Abschließend die Drumsticks mit Salat und Avocado-Dip anrichten und genießen!

Nährwerte: Pro Portion ca. 927 kcal, 60 g Fett, 19 g Kohlenhydrate, 68 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 75 Minuten (davon 50 Minuten Garzeit im Ofen)

Merken