Die asiatische Küche ist frisch, vielfältig und verwendet neben buntem Gemüse oft zartes Hähnchen- oder Putenfleisch. Dadurch ist sie perfekt für eine ausgewogene Ernährung und bietet eine beinahe unendliche Vielfalt. Wie wäre es mit einer Asia-Hähnchenpfanne mit Sojabohnen und Cashews? Oder Pute aus dem Wok mit Reisnudeln und Bohnen? Oder trifft Hähnchen süß-sauer eher euren Geschmack?

Mit unseren leckeren Asia-Gerichten lernt ihr die verschiedenen Geschmacksrichtungen der asiatischen Küche kennen und werdet schnell merken, wie viel Spaß asiatisch Kochen macht. Für alle, die jetzt Lust auf Asia-Genuss bekommen haben, kommt hier unser neuestes Rezept:

Asiatische Putenhackfleischpfanne mit Mienudeln

Ihr braucht

für 4 Personen:

400 g Putenhackfleisch

1 EL Sesamöl

2 EL Hosin-Sauce

4 EL Sojasauce

2 Paprika

300 g Pak Choi

200 g Mungobohnenkeimlinge

Salz und Pfeffer

250 g Mienudeln

2 EL Sesam

2 EL Erdnüsse

Und so einfach geht’s:

Als erstes das Putenhackfleisch in Öl für circa 5 bis 7 Minuten scharf anbraten. Anschließend mit 2 EL Hosin-Sauce und 4 EL Sojasauce für weitere 3 bis 5 Minuten braten.

Jetzt Paprika und Pak Choi waschen, kleinschneiden und für circa 3 bis 4 Minuten in der Pfanne anbraten. Dann die Mungobohnenkeimlinge kurz mitbraten.

Putenhackfleisch und Gemüse mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nebenbei die Mienudeln garen.

Mienudeln zusammen mit der Asia Putenhackfleischpfanne anrichten, mit Sesam und Erdnüssen toppen und genießen!

Nährwerte: Pro Portion ca. 679 kcal, 28 g Fett, 47 g Kohlenhydrate, 46 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 25 Minuten

Merken