Fruchtig, leicht und lecker – so lässt sich unser heutiges Rezept perfekt beschreiben. Denn bei uns gibt es Hähnchen-Innenfilets mit Rucola-Apfel-Salat.

Ach so, zart haben wir noch vergessen – für die Hähnchen-Innenfilets. 😊 Die sind übrigens unsere erste Wahl, wenn es fix gehen soll, da sie auf Grund ihrer Größe schon in wenigen Minuten durchgegart sind. Und so steht unser leckerer Salat auch schon in 15 Minuten auf dem Tisch. Ein echter Speed-Salat. 😊

Genießt doch auch mal auf die Schnelle mit unserem Rezept für:

Hähnchen-Innenfilets mit Rucola-Apfel-Salat

Ihr braucht

für 4 Personen:

400 g Hähnchen-Innenfilet

4 EL Olivenöl

½ Zitrone

1 EL Apfelessig

1 TL Senf

1 TL Honig

Salz und Pfeffer

250 g Rucola

2 Äpfel

50 g Parmesan

2 EL Walnüsse

1 Baguette

Und so einfach geht’s:

Für das Dressing 2 EL Öl, Zitronensaft, Apfelessig, Senf und Honig mit einer Prise Salz und Pfeffer verrühren.

Die Äpfel vom Kerngehäuse befreien, in Spalten schneiden, mit dem Rucola in eine Schüssel geben und mit dem Dressing verrühren.

Jetzt nur noch die Hähnchen-Innenfilets in 2 EL Öl von jeder Seite circa 2 bis 3 Minuten scharf anbraten.

Zum Schluss die Hähnchen-Innenfilets auf dem Salat anrichten und mit geriebenem Parmesan, Walnüssen und Brot genießen. Lecker!

Nährwerte: Pro Portion ca. 426 kcal, 20 g Fett, 28 g Kohlenhydrate, 30 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 15 Minuten

Merken