… Zitronen gibt, dann mach Zitronen-Hähnchen damit. 😊

Vor einiger Zeit haben wir euch nach euren Lieblingsrezepten mit Geflügel gefragt. Dabei habt ihr oft Zitronen-Hähnchen genannt. Ein tolles Rezept für Knoblauch-Zitronen-Hähnchen haben wir euch ja bereits vorgestellt. Und heute gibt es ein weiteres. Dafür nehmen wir dieses Mal kein ganzes Hähnchen, sondern Hähnchenschenkel. Dazu gibt es Kartoffeln und Zucchini. Was für ein spritzig-zarter Genuss!

Probiert also unbedingt mal unser Rezept für:

Zitronen-Hähnchenschenkel aus dem Ofen

Ihr braucht

für 4 Personen:

4 Hähnchenschenkel

75 ml Öl

2 Knoblauchzehen

1 EL Honig

1 EL Senf

1 TL Oregano

3 Zitronen

Salz und Pfeffer

1 kg Kartoffel

1 Zucchini

3 Zwiebeln

Thymian

Und so einfach geht’s:

Für die Marinade Öl, gehackten Knoblauch, Honig, Senf, Oregano, Saft und Abrieb von zwei Zitronen mit einer Prise Salz und Pfeffer verrühren.

Jetzt die Kartoffeln und die Zucchini kleinschneiden, die dritte Zitrone in Scheiben schneiden, die Zwiebel schälen und ebenfalls in Scheiben schneiden.

Dann die Hähnchenschenkel, Kartoffeln, Zucchini, Zwiebel und Zitrone in eine Auflaufform geben, Marinade und Thymian darüber geben und circa 60 Minuten bei 180 Grad im Ofen garen.

Fertig!

Nährwerte: Pro Portion ca. 694 kcal, 25 g Fett, 55 g Kohlenhydrate, 58 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 75 Minuten (davon 60 Minuten Garzeit im Ofen)

Merken