Getreu dem Motto „aller guten Dinge sind drei“ ist unser heutiges One-Pot-Puten-Couscous mit Zucchini in nur drei Kochschritten fertig. Das nennen wir mal wahres speed cooking.

Perfekt, wenn es mal schnell gehen muss – wie bei uns heute – und trotzdem lecker schmecken soll.

Probiert also unbedingt mal unser:

One-Pot-Puten-Couscous mit Zucchini

Ihr braucht

für 4 Personen:

400 g Putenfilet

1 Gemüsezwiebel

500 g Zucchini

200 g Möhren

1 EL Rapsöl

200 ml Geflügelbrühe

500 ml passierte Tomaten

1 Dose Kichererbsen (265 g)

200 g Couscous

Salz und Pfeffer

2 Lauchzwiebeln

1 TL Ras el-Hanout

3 TL Kreuzkümmel

Und so einfach geht’s:

Step 1: Putenfilets würfeln. Zwiebeln, Zucchini und Möhre kleinschneiden und alles zusammen circa 7 Minuten in dem Öl scharf anbraten.

Step 2: Mit Geflügelbrühe, Tomaten, Kichererbsen, Couscous und Gewürzen circa 12 bis 15 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Step 3: Mit Lauchzwiebelringen toppen und genießen!

Nährwerte: Pro Portion ca. 706 kcal, 10 g Fett, 52 g Kohlenhydrate, 45 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 25 Minuten

Merken