Wenn dieser Auflauf bei uns auf den Tisch kommt, dann gibt es immer einen Auflauf am Tisch. Denn den Hähnchen-Rosenkohlauflauf mit Kartoffeln in Gorgonzolasauce liebt bei uns wirklich jeder und alle wollen sich eine möglichst große Portion sichern. 😊

Beim gemeinsamen Schlemmen quatschen wir dann manchmal über die Zutaten. Woher unser Geflügelfleisch kommt, ist ja keine Frage. Aus Deutschland, zu erkennen an den „D“s auf der Verpackung. Aber wusstet ihr, dass der Rosenkohl ursprünglich aus Belgien stammt, wo er seit Ende des 18. Jahrhunderts angepflanzt wird? Und dass er eng mit dem Wirsing verwandt ist? Und eine Rosenkohl-Pflanze bis zu hundert Röschen trägt? Für uns alles neu, aber jetzt wissen wir es ja. 😊 Und wenn wir unseren Hähnchen-Rosenkohlauflauf das nächste Mal genießen, dann recherchieren wir vielleicht etwas zu Gorgonzola…

Jetzt heißt es aber erst mal „an die Auflaufform, schlemmen, los“ mit unserem Rezept für:

Hähnchen-Rosenkohlauflauf mit Kartoffeln

Ihr braucht

für 4 Personen:

4 Hähnchenfilets

1 kg Rosenkohl

600 g Kartoffeln

1 Zwiebel

2 EL Öl

1 EL Mehl

¼ L Milch

¼ L Gemüsebrühe

200 g Gorgonzola

½ TL Muskat

Salz und Pfeffer

2 EL Walnüsse

Und so einfach geht’s:

Als erstes den Rosenkohl putzen und die äußeren Blätter entfernen. Dann die Kartoffeln schälen und kleinschneiden und schließlich beides zusammen in Salzwasser garen.

Dann die Zwiebel schälen, in feine Würfel schneiden und in 1 EL Öl anschwitzen. Mit Mehl bestäuben und umrühren. Milch, Brühe und Gorgonzola dazugeben und circa 10 Minuten köcheln lassen. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

Jetzt die Hähnchenfilets in 1 EL Öl von jeder Seite circa 5 bis 7 Minuten scharf anbraten, bis sie goldbraun gebraten sind.

Zum Schluss Kartoffeln, Rosenkohl und Sauce in eine Auflaufform geben, mit den Hähnchenfilets und gehackten Walnüssen toppen und circa 8 bis 10 Minuten bei 180 Grad in den Ofen geben. Lecker!

Nährwerte: Pro Portion ca. 760 kcal, 31 g Fett, 41 g Kohlenhydrate, 49 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 45 Minuten

Noch mehr leckere Auflaufrezepte mit Hähnchen, Pute und Co, findet ihr hier:

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2021/04/06/an-den-auflauf-fertig-los/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2021/09/20/hype-rezept/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2021/02/04/ofen-gyros/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2021/01/27/low-carb-ofen-liebling/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2020/10/30/die-einfachen-dinge-2/

Merken