Erinnert ihr euch an unser Rezept für Kürbis-Waffeln mit Pulled-Turkey aus dem vergangenen Jahr? Kööööööööstlich! Und perfekt, wenn ihr noch ein leckeres Rezept für Thanksgiving am 25. November sucht.

Oder ihr probiert unser heutiges Rezept für Pulled Turkey Burger mit Kürbis-Buns. Das aromatische dunkle Fleisch der Putenunterkeule wird so zart im Ofen gegart, dass es von selbst auseinanderfällt. Dazu die selbstgemachten Burgerbuns aus Kürbis und kross frittierte Süßkartoffeln. Wir sagen nur so viel: Der perfekte Burger de luxe und Geflügel-Genuss der Extraklasse! 😊

Also schnell die Zutaten besorgen und unser Rezept ausprobieren:

Pulled Turkey Kürbis-Burger

Ihr braucht

für 4 Personen:

1 Putenunterkeule (deutsche Herkunft)

50 ml Sojasauce

2 TL Salz

50 ml Ahornsirup

2 EL Tomatenmark

1 L Sonnenblumenöl

1 L Geflügelbrühe

300 ml Apfelsaft

250 g Kürbis

12 g Hefe

4 TL Sesam

2 Süßkartoffeln

2 TL Stärke

4 Scheiben Käse

4 TL Mayonnaise

4 TL Cranberries

4 Salatblätter

400 g Mehl

2 Eier

2 EL Zucker

Und so einfach geht’s:

Zuerst die Haut von der Putenunterkeule entfernen. Dann Sojasauce, 1 TL Salz, Ahornsirup und Tomatenmark verrühren. Die Putenunterkeule rundherum damit bestreichen und in 2 EL Sonnenblumenöl von jeder Seite 5 bis 7 Minuten scharf anbraten.

Dann die Geflügelbrühe und den Apfelsaft angießen und die Putenunterkeule circa 3 Stunden lang köcheln lassen.

In der Zwischenzeit den Kürbis kleinschneiden, dabei die Kerne entfernen. Anschließend für circa 15 bis 20 Minuten in Salzwasser garen und pürieren. Dann die Kürbismasse mit Mehl, 1 Ei, Zucker, 1 TL Salz, Hefe und 30 ml Sonnenblumenöl zu einem Teig verkneten. Den Teig 1 Stunde ruhen lassen.

Jetzt die Burgerbuns formen, mit verquirltem Ei bestreichen, Sesam darüber geben und die Kürbisbuns für 15 Minuten bei 200 Grad backen.

Als nächstes die Süßkartoffel schälen, in Stifte schneiden, mit der Stärke mischen und in dem restlichen Sonnenblumenöl für circa 5 bis 7 Minuten knusprig-kross frittieren.

Die Putenunterkeule aus dem Ofen holen und das Putenfleisch mit zwei Gabeln in Stücke zupfen. Die Kürbisbuns mit Mayonnaise und Cranberries bestreichen, mit je einer Scheibe Salat und Käse belegen, mit dem Putenkeulenfleisch toppen und genießen!

Nährwerte: Pro Portion ca. 947 kcal, 25 g Fett, 67 g Kohlenhydrate, 53 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 4,5 Stunden (davon 3 Stunden Schmoren)

Merken