Heute haben wir wieder einen köstlichen Newcomer für euch auf unserem Blog: Gnocchi mit Putenfiletwürfeln, Grünkohl und Kürbis.

Nach der One-Pot-Vollkornpasta mit Putenfilet, Grünkohl und Kürbis haben wir heute zum ersten Mal die Kombi mit Gnocchi ausprobiert. Und genau das ist, was wir an Geflügelfleisch so lieben: die vielen leckeren Rezepte, die man damit zubereiten kann. 😊

Probiert also unbedingt mal unser Rezept für:

Gnocchi mit Putenfiletwürfeln, Grünkohl und Kürbis

Ihr braucht

für 4 Personen:

400 g Putenfilet

300 g Grünkohl

300 g Hokkaido Kürbis

1 Zwiebel

2 EL Öl

200 g Crème fraîche

200 ml Geflügelbrühe

1 TL Curry

Thymian

Salz und Pfeffer

500 g Gnocchi (Kühlung)

2 EL Butter

25 g Pistazien

Und so einfach geht’s:

Grünkohl putzen und kleinzupfen. Kürbis entkernen und würfeln, die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Alles zusammen in 1 EL Öl circa 5 bis 7 Minuten anbraten.

Crème fraîche und Brühe dazugeben und für 12 bis 15 Minuten köcheln lassen. Anschließend mit Curry, gehacktem Thymian und etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Dann die Gnocchi in der Butter anbraten.

Zum Schluss die Putenfilets würfeln und in 1 EL Öl für 5 bis 7 Minuten rundherum knusprig braun anbraten.

Alles auf Tellern anrichten, mit Pistazien toppen und genießen. Lecker!

Nährwerte: Pro Portion ca. 608 kcal, 23 g Fett, 58 g Kohlenhydrate, 36 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 35 Minuten

Merken