„So mag ich Suppen!“ – genau das hat Flo gesagt, als er die Möhren-Ingwer-Suppe mit Putenstreifen probiert hat. Was für ein Kompliment!

Das möchtet ihr auch gerne hören? Kein Problem, natürlich haben wir das passende Rezept für euch. Super easy, super schnell gemacht.

Verwöhnt eure Lieben also unbedingt mal mit:

Möhren-Ingwer-Suppe mit Putenstreifen

Ihr braucht

für 4 Personen:

600 g Putengeschnetzeltes

600 g Möhren

1 Zwiebel

3 EL Pflanzenöl

1 Liter Gemüsebrühe

100 ml Orangensaft

2 TL Curry

1 TL Kurkuma

20 g Ingwer

Petersilie

Salz und Pfeffer

Walnüsse

Chiliflocken

Und so einfach geht’s:

Zuerst die Möhren schälen und in Stücke schneiden. Dann die Zwiebel schälen und würfeln. Beides zusammen in 2 EL Öl circa 5 Minuten scharf anrösten.

Als nächstes die Brühe und den Orangensaft angießen und Curry, Kurkuma und geriebenen Ingwer dazugeben. Alles 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Jetzt die Suppe pürieren und mit Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Schluss das Putengeschnetzelte in 1 EL Öl circa 5 bis 7 Minuten scharf anbraten, bis es schön goldbraun gebraten ist.

Die Möhren-Ingwer-Suppe auf Tellern anrichten, mit den Putenfiletstreifen, gehackten Walnüssen und Chiliflocken toppen und genießen!

Nährwerte: Pro Portion ca. 384 kcal, 13 g Fett, 15 g Kohlenhydrate, 40 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 45 Minuten

Merken