Alle Jahre wieder dieselbe Frage: Welches Weihnachtsmenü kommt auf den Tisch? Coq au vin? Gab es schon letztes Jahr. Gebratene Putenröllchen? Im Jahr davor. Wie wäre es dieses Jahr mit Ente? Perfekt!  

Und die kommt dieses Jahr in Form einer köstlichen Suppe auf den Tisch. Und das Beste daran: Unser Pastinaken-Birnen-Suppe mit Pulled Duck ist einfach vorzubereiten und so müssen wir nicht stundenlang fernab von unserer Familie am Herd stehen, sondern genießen voll und ganz family time!

Probiert unbedingt mal unser herrlich leckeres und unglaublich unkompliziertes Rezept für eine:

 

Pastinaken-Birnen-Suppe mit Pulled Duck

Ihr braucht

für 4 Personen:

2 Entenbrustfilets

1 Liter Gemüsebrühe

2 Knoblauchzehen

1 Zitrone

4 EL Sojasauce

3 EL Agavendicksaft

750 g Pastinaken

1 Zwiebel

2 EL Öl

5 EL Apfelessig

1 Birne

250 ml Birnensaft

50 g Walnüsse

Und so einfach geht’s:

Als erstes 200 ml Brühe mit Knoblauch, Zitronensaft, Sojasauce und Agavendicksaft verrühren.

Dann Entenbrustfilets – wir achten beim Einkauf übrigens immer auf die heimische Herkunft – in eine Auflaufform legen, Marinade angießen und für 90 Minuten bei 180 Grad im Ofen garen.

Pastinaken, Zwiebeln, Knoblauch und Birne in Öl scharf anbraten und anschließend mit der restlichen Gemüsebrühe, Apfelessig und Birnensaft für circa 30 Minuten köcheln lassen. Danach die Suppe pürieren.

Im nächsten Schritt die Entenfilets aus dem Ofen nehmen und mit zwei Gabeln in mundgerechte Stücke zupfen. Alles zusammen anrichten, mit Walnüssen toppen und genießen!

Nährwerte: Pro Portion ca. 673 kcal, 39 g Fett, 49 g Kohlenhydrate, 27 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 120 Minuten (davon 90 Minuten Garzeit im Ofen)

Merken