Wenn es nach uns geht, könnten wir 365 Tage im Jahr grillen. Ob Keule, Brust oder Schenkel, Hähnchen, Pute oder Ente – bei uns kommt jede Geflügelart und jedes Geflügelteilstück auf den heißen Rost. Und heute gilt bei uns: keine halben Sachen. Wir setzen aufs Ganze und bereiten eine herrlich leckere gefüllte Putenbrust, umwickelt mit rauchigem Bacon zu. Herrlich würzig, saftig und wärmend. Mehr muss dazu eigentlich gar nicht gesagt werden.

Also, Grill anschmeißen und loslegen mit unserem Rezept für: 

Gefüllte Bacon-Putenbrust vom Grill

Ihr braucht

für 4 Personen:

1 kg Putenbrustfilet

150 g Semmelbrösel

2 Knoblauch (frisch)

3 Zweige Rosmarin

1 Zitrone

½ TL Salz

½ TL Pfeffer

250 g Baconscheiben

4 große Kartoffeln (je 200 g)

80 g Kräuterbutter

200 g Sour Creme

Und so einfach geht’s:

Als erstes Semmelbrösel, Zitronensaft, Knoblauch, Rosmarin und Salz und Pfeffer vermischen. Anschließend etwas Wasser unter die Mischung rühren.

Dann Putenbrust seitlich aufschneiden und mit der Füllung bestreichen. Danach aufrollen.

Jetzt die gefüllte Putenbrust auf den Bacon legen, aufrollen und mit Küchengarn fixieren. Bei 200 Grad für circa 75 bis 90 Minuten grillen.

Zum Schluss die Kartoffeln mit je 20 g Kräuterbutter in Alufolie wickeln und für circa 60 Minuten mit grillen.

Alles zusammen anrichten und mit Sour Creme genießen!

Nährwerte: Pro Portion ca. 962 kcal, 39 g Fett, 61 g Kohlenhydrate, 64 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 120 Minuten (davon 90 Minuten Grillzeit auf dem heißen Rost)

Merken