Ob klassische Hühnersuppe, deftige Kartoffelsuppe mit Putenhackbällchen oder leckere Kürbissuppe mit Pulled Duck – eins haben alle unsere Leckereien zum Löffeln gemeinsam: Ohne Geflügelfleisch geht nix! Das gilt auch für unser heutiges Rezept: Cremig-fruchtige Tomatensuppe mit Putenstreifen und Feta. Bonuspunkt: Das Rezept erfordert nur wenige Zutaten und ist fix gemacht. Das ist pures Wohlfühlessen. Übrigens: Suppen lassen sich wunderbar in größeren Portionen vorbereiten und einfrieren. So habt ihr immer ein bisschen Suppenglück in petto. 😊

 Probiert doch mal unser Rezept für eine:

Tomatensuppe mit Putenstreifen und Feta

Ihr braucht

für 4 Personen:

500 g Putenbrustfilet

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

2 EL Rapsöl

2 EL Tomatenmark

700 g Strauchtomaten

250 ml Gemüsebrühe

100 g Frischkäse

Basilikum

100 g Feta

Und so einfach geht’s:

Zuerst Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln und in 1 EL Rapsöl für 3 bis 5 Minuten glasig anschwitzen. Dann das Tomatenmark dazugeben und kurz mitrösten.

Als nächstes die Tomaten kleinschneiden, mit der Brühe ebenfalls in den Topf geben und alles 15 Minuten köcheln lassen, bis die Tomaten weich sind. Anschließend alles mit einem Pürierstab pürieren.

Jetzt den Frischkäse und das gehackte Basilikum unter die Suppe rühren, aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dann die Putenbrustfilets in Streifen schneiden und in 1 EL Öl circa 5 bis 7 Minuten scharf anbraten, bis sie goldgelb gebraten sind. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Zum Schluss die Tomatensuppe auf Tellern anrichten, mit den Putenstreifen und gewürfeltem Feta toppen und genießen!

Nährwerte: Pro Portion ca. 384 kcal, 18 g Fett, 11 g Kohlenhydrate, 38 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 45 Minuten

Merken