Breaking News: zartes Putenfilets trifft auf Weintrauben, Mais und Tomaten und thront auf Eisberg- und Feldsalat. Diese bunte Mischung sieht nicht nur wunderschön auf dem Teller aus, sondern schmeckt vor allem mit dem frischen Joghurt-Dressing, Croutons, Feta und Kresse unschlagbar gut. So geht Genuss, so geht Salatglück mit Geflügel! 😊

Frühlingsgefühle gefällig? Dann probiert doch mal unser Rezept für einen:

Kunterbunter Putensalat

Ihr braucht

für 4 Personen:

4 Putenbrustfilets

150 g Joghurt

Petersilie

Schnittlauch

2 EL Öl

Salz und Pfeffer

100 g Feldsalat

1 Eisbergsalat

100 g Tomaten

1 Dose Mais

200 g Weintrauben

2 Scheiben Toast

2 EL Butter

1 EL Geflügelgewürz

60 g Feta

Kresse

Und so einfach geht’s:

Für das Dressing Joghurt, Petersilie, Schnittlauch und 1 EL Öl mischen. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dann den Feld- und Eisbergsalat waschen und kleinzupfen. Die Tomaten ebenfalls waschen und in kleine Stücke schneiden. Jetzt alles zusammen mit Mais und Trauben unter das Dressing heben.

Die Toastscheiben in Würfel schneiden und kurz in 2 EL Butter anrösten.

Danach 1 EL Öl zusammen mit Geflügelgewürz vermischen und die Putenfilets damit bestreichen. Anschließend die Putenfilets von jeder Seite für circa 5 bis 7 Minuten scharf anbraten.

Putenfilets zusammen mit dem Salat anrichten, mit Feta Croutons und Kresse toppen und genießen!

Nährwerte: Pro Portion ca. 446 kcal, 16 g Fett, 25 g Kohlenhydrate, 45 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 30 Minuten

Merken