Asiatische Suppen gibt es in vielen leckeren Variationen: Ob thailändische Tom-Kha-Kai mit saftigem Hähnchenfilet, Asia-Suppe mit Hähnchenfiletscheiben oder vietnamesischer Pho Vit mit Entenbrustfilet – in der asiatischen Küche geht  nichts ohne die köstlichen Gerichte zum Löffeln. Neben zartem Hähnchen, Puten und Entenfleisch, sind Gemüse und Gewürze wie Zitronengras, Ingwer, Koriander, Chili, Kokos und Curry unverzichtbar. Probiert es doch mal aus und genießt unsere neueste asiatische Suppenkreation mit unserem Rezept für:

Asia-Kokossuppe mit Hähnchenfilet, Zuckerschoten und Paprika

Ihr braucht

für 4 Personen:

4 Hähnchenbrustfilets

1 EL Sesamöl

20 g Ingwer

2 Knoblauchzehen

600 ml Geflügelbrühe

400 ml Kokosmilch

2 EL Sojasauce

1 Paprika

100 g Zuckerschoten

Salz und Pfeffer

1 Zitrone

Chiliflocken

Koriander

20 g Erdnüsse

Und so einfach geht’s:

Zuerst die Hähnchenfilets in dem ÖL von jeder Seite circa 3 bis 5 Minuten scharf anbraten.

Dann den Ingwer und Knoblauch schälen, fein reiben und für 1 bis 2 Minuten mitrösten. Alles mit Geflügelbrühe, Kokosmilch und Sojasauce circa 12 bis 15 Minuten köcheln lassen.

Jetzt die Hähnchenbrustfilets aus der Brühe nehmen, kurz ruhen lassen und in Scheiben schneiden.

Als nächstes die Paprika kleinschneiden und mit den Zuckerschoten circa 5 bis 7 Minuten in der Brühe garen. Zum Schluss die Suppe mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken, mit dem Hähnchenfilet auf Tellern anrichten, mit Koriander, Chili und gehackten Erdnüssen toppen und genießen.

Nährwerte: Pro Portion ca. 656 kcal, 37 g Fett, 19 g Kohlenhydrate, 47 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 45 Minuten

Merken