Falafeln mit Putenhackfleisch? Oh ja! 😊 Heute haben wir eine spannende Kreation für euch parat, denn zusammen mit Putenhackfleisch, Kichererbsen und den anderen üblichen Verdächtigen, wie Koriander, Kreuzkümmel, Zimt, Minze und Co., haben wir die We love Geflügel!-Falafel-Edition gezaubert. Die kleinen, knusprigen Bällchen passen herrlich gut zu knackigem Grillgemüse und zum Dippen gibt es fruchtiges Mango-Chutney und würzigen Hummus. Lecker!!!

Lass euch diesen Genuss nicht entgehen und probiert unbedingt mal unser Rezept aus:

Putenhackfleisch-Falafel mit Grillgemüse und Hummus

Ihr braucht

für 4 Personen:

600 g Putenhackfleisch

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

1 Dose Kichererbsen (265 g)

2 TL Koriander (gemahlen)

Koriander

Minze

1 TL Zimt

2 TL Kreuzkümmel

Salz und Pfeffer

4 EL Mehl

1 L Pflanzenöl

2 Zucchini

2 Auberginen

2 Paprika

4 EL Olivenöl

4 TL Sesam

100 g Mango-Chutney

600 g Hummus

Und so einfach geht’s:

Als erstes Zwiebel und Knoblauch schälen, grob zerkleinern und zusammen mit Kichererbsen, Putenhackfleisch, gemahlenem und frischem Koriander, Minze, Zimt, Kreuzkümmel und etwas Salz und Pfeffer verkneten.

Dann Bällchen aus der Putenhackfleischmasse formen und anschließend in Mehl wälzen.

In Pflanzenöl nacheinander für circa 2 Minuten knusprig frittieren.

Gemüse waschen, kleinschneiden und dann mit Olivenöl bepinseln. Jetzt von jeder Seite für circa 3 bis 5 Minuten auf dem Grillrost scharf anbraten.

Zum Schluss nur noch Putenhackfleisch-Falafeln mit Grillgemüse anrichten, mit Sesam toppen und zusammen mit Mango-Chutney und Hummus genießen!

Nährwerte: Pro Portion ca. 919 kcal, 52 g Fett, 52 g Kohlenhydrate, 43 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 45 Minuten

Merken