Aufgepasst, heute haben wir ein Geflügel-Bärlauch-Rezept für Multi-Tasty-Köche. Unser Fazit vorweg: 10 von 10 Punkten! Das klingt ganz nach eurem Geschmack? Dann freut euch über saftig-zartes Hähnchenfilet mit cremiger Bärlauch-Frischkäsefüllung. 😊

Beweist euer Können mit unserem Rezept für:

Hähnchenfilet mit Bärlauch-Frischkäsefüllung

Ihr braucht

für 4 Personen:

4 Hähnchenfilets

6 EL Frischkäse

25 g Bärlauch

1 Zitrone

Salz und Pfeffer

2 EL Olivenöl

400 ml Geflügelfond

200 g Wildreismischung

1 Zwiebel

1 TL Speisestärke

150 g Erbsen (TK)

Und so einfach geht’s:

Als erstes Frischkäse, Bärlauch und Zitronenabrieb mit einer Prise Salz und Pfeffer verrühren.

Dann Hähnchenfilets seitlich einschneiden, aufklappen und mit Bärlauch-Frischkäsemasse befüllen und anschließend mit einem Spieß oder Küchengarn fixieren.

Gefüllte Hähnchenfilets in Öl von jeder Seite für circa 5 bis 7 Minuten scharf anbraten, bis sie schön goldgelb gebraten sind.

Danach Hähnchenfilets in eine Auflaufform legen, 200 ml Geflügelfond angießen und bei 150 Grad circa 12 bis 15 Minuten zu Ende garen. Nebenbei den Reis in Salzwasser garen.

Zwiebel schälen, kleinschneiden und in Bratfett andünsten. Danach mit Geflügelfond und Zitronensaft aufkochen. Jetzt Stärke in Wasser auflösen, einrühren und einkochen lassen.

Zum Schluss die Erbsen für die letzten 2 bis 3 Minuten mit dem Reis garen.

Dann nur noch alles zusammen anrichten und genießen!

Nährwerte: Pro Portion circa 384 kcal, 15 g Fett, 24 g Kohlenhydrate, 38 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 45 Minuten

Merken