Essen beim Asiaten bestellen? Easy. Asia-Food selber machen? Genauso easy, schnell und lecker! 😊 Glaubt ihr nicht? Dann probiert unbedingt unser Rezept für Hähnchenpfanne mit Austern und Brokkoli, das – fix gemacht – schon nach 30 Minuten bei euch auf dem Tisch steht…

Hähnchenpfanne mit Austernsauce und Brokkoli

Ihr braucht

für 4 Personen:

600 g Hähnchenbrustfilet

2 EL Sesamöl

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

Ingwer

200 g Reis

500 g Brokkoli

5 EL Sojasauce

5 EL Austernsauce

½ TL Chili

50 ml Geflügelbrühe

1 TL Sambal Oelek

2 TL brauner Zucker

1 Zitrone

Und so einfach geht’s:

Zuerst die Hähnchenfilets würfeln und in dem Öl circa 5 bis 7 Minuten scharf anbraten.

Dann Zwiebel und Knoblauch schälen und fein Würfeln. Ingwer schälen und fein reiben und alles für weitere 3 Minuten mitbraten. Nebenbei den Reis garen.

Jetzt den Brokkoli in Röschen teilen und in Salzwasser bissfest garen. Dann den Brokkoli mit Soja- und Austernsauce, Chili, Geflügelbrühe, Sambal Oelek und Zucker zu den Hähnchenfiletwürfeln in die Pfanne geben. Alles zusammen circa 10 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Schluss die Hähnchenpfanne mit dem Reis anrichten und nach Belieben mit Zitronensaft genießen!

Nährwerte: Pro Portion ca. 372 kcal, 10 g Fett, 25 g Kohlenhydrate, 41 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 30 Minuten