Es gibt nie genug Rezepte für Hühnersuppe, Hühnerfrikassee, Pasta mit Hähnchen oder Pute und – perfekt für den Sommer – Salate mit zartem Hähnchen- oder Putenfilet. Also nehmt schnell dieses Rezept in eure Rezeptsammlung auf, denn es schmeckt einfach nur griechisch göttlich. 😊

 

Hähnchenfilet mit griechischem Salat und Feta-Dip

Ihr braucht

für 4 Personen:

4 Hähnchenbrustfilets

500 g Joghurt

200 g Feta

1 Knoblauchzehe

1 TL Chiliflocken

Salz und Pfeffer

6 EL Olivenöl

4 EL Weißweinessig

1 TL Honig

1 Salatgurke

500 g Tomaten

2 Zwiebeln

80 g Oliven

Petersilie

Und so einfach geht’s:

Für den Feta-Dip Joghurt, Feta, Knoblauch, Chili und eine Prise Salz und Pfeffer mischen.

Dann für das Dressing 5 EL Öl, Essig und etwas Salz und Pfeffer verrühren.

Als nächstes die Zwiebel schälen. Dann Gurke, Tomaten, Oliven und Zwiebeln kleinschneiden, mit dem Dressing mischen und ziehen lassen.

Jetzt die Hähnchenbrustfilets in 1 EL Öl von jeder Seite 5 bis 7 Minuten scharf anbraten, bis sie schön goldbraun gebraten sind. …

Zum Schluss die Hähnchenfilets auf dem Salat anrichten, mit Feta-Dip und Petersilie toppen und genießen.

Nährwerte: Pro Portion ca. 724 kcal, 34 g Fett, 22 g Kohlenhydrate, 44 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 25 Minuten