Wer liebt sie nicht? Eine leckere Gulaschsuppe! Die lässt sich in vielen leckeren Versionen ganz fix und easy mit zartem Hähnchen- und Putenfilet zubereiten. Heute bei uns auf dem Teller:

 

Hähnchen-Gulaschsuppe mit Paprika und Kartoffeln

Ihr braucht

für 4 Personen:

400 g Hähnchenbrustfilet

2 EL Olivenöl

1 Zwiebel

2 EL Tomatenmark

1 EL Paprika edelsüß

1 TL Paprika rosenscharf

1 TL Kümmel

2 Paprika

500 g Kartoffeln

½ TL Majoran

1 l Gemüsebrühe

Salz und Pfeffer

4 EL Crème fraîche

Petersilie

Und so einfach geht’s:

Zuerst die Hähnchenbrustfilets würfeln und in dem Öl circa 5 bis 7 Minuten scharf anbraten. Dann die Zwiebel schälen, fein würfeln und für weitere 3 Minuten mit dem Hähnchenfleisch braten.

Jetzt Tomatenmark, Paprikagewürz edelsüß und rosenscharf sowie den gemahlenen Kümmel für weitere 3 Minuten mitrösten.

Als nächstes die Paprika putzen und die Kartoffeln schälen. Beides kleinschneiden und mit dem Majoran dazugeben. Die Gemüsebrühe angießen und alles zusammen circa 25 bis 30 Minuten köcheln lassen.

Zum Schluss die Hähnchen-Gulaschsuppe nur noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Crème fraîche und gehackter Petersilie genießen. Yummy!

Nährwerte: Pro Portion ca. 384 kcal, 12 g Fett, 30 g Kohlenhydrate, 28 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 45 Minuten