Wenn kleine und große Genießer gleichermaßen gerne zugriefen, dann gibt es Puten-Knusper-Nuggets mit Pommes und Ketchup. Alles selbstgemacht, denn so schmeckt es ja bekanntlich am besten. 😊

Puten-Knusper-Nuggets mit Pommes und Ketchup

Ihr braucht

für 4 Personen:

600 g Putenfilet

2 Eier

3 EL Sahne

1 TL Paprika edelsüß

Salz & Pfeffer

100 g Cornflakes

3 EL Mehl

500 g Pommes (TK)

1 EL Balsamico

1 TL Öl

2 EL Tomatenmark

2 EL Apfelmus

1 TL Senf

½ TL Brühepulver

½ TL Curry

Und so einfach geht’s:

Zuerst die Putenfilets kleinschneiden.

Dann die Eier aufschlagen und mit der Sahne, ½ TL Paprika und etwas Salz und Pfeffer verrühren.

Als nächstes die Cornflakes leicht zerbröseln. Dafür die Cornflakes am besten in einen Klarsichtbeutel füllen und mit der Hand oder einem Nudelholz zerkleinern.

Jetzt geht es an die Panade: Dafür die Putenfleischstücke erst in Mehl, dann in der Sahne-Mischung und schließlich in den Cornflakes wenden und leicht andrücken.

Anschließend die Puten-Knusper-Nuggets für 30 Minuten bei 200 Grad im Ofen garen.

Die Pommes nach Packungsanleitung im Ofen zubereiten.

Zum Schluss für den Ketchup Balsamico, Öl, Tomatenmark, Apfelmus, Senf, Brühepulver, Curry- und restliches Paprikapulver verrühren.

Puten-Knusper-Nuggets mit den Pommes und dem selbstgemachten Ketchup anrichten und genießen! Lecker! 

Nährwerte: Pro Portion circa 818 kcal, 41 g Fett, 56 g Kohlenhydrate, 33 g Eiweiß

Zubereitungszeit: circa 45 Minuten