Heute machen wir es und einfach und zaubern in nur 30 Minuten einen Salat mit Hähnchenfilet. Da Geflügelfilet zu den sogenannten Kurzgarern gehört, ist es schon nach wenigen Minuten durchgegart. Bei einem ganzen Filet reichen je nach Dicke 5 bis 7 Minuten je Seite, bei Hähnchen- oder Putenmedaillons sogar 3 bis 5 Minuten je Seite und wer es gar nicht abwarten kann, der schneidet das Filet in kleine Streifen.

Hähnchenfilet auf Radicchio-Chicorée-Salat

Ihr braucht

für 4 Personen:

4 Hähnchenbrustfilets

6 EL Walnussöl

2 EL Essig

1 TL Senf

Salz und Pfeffer

300 g Radicchio

2 Chicorée

1 Apfel

125 g Rucola

2 EL Öl

2 EL Kräuterbutter

200 g Käse

50 g Walnüsse

Und so einfach geht’s:

Für das Dressing Walnussöl mit Essig, Senf und einer Prise Salz und Pfeffer mischen.

Als nächstes Radicchio, Chicorée und Apfel putzen, kleinschneiden und in eine Schüssel geben. Dressing unterheben und ziehen lassen.

Jetzt die Hähnchenbrustfilets in dem Öl von jeder Seite circa 5 bis 7 Minuten scharf anbraten. Die Kräuterbutter auf den Hähnchenbrustfilets schmelzen lassen und in Scheiben schneiden.

Hähnchenfilets auf dem Salat anrichten, mit Käse und Walnüssen toppen und genießen! Leichter geht’s nicht. 😊

Nährwerte: Pro Portion ca. 599 kcal, 34 g Fett, 11 g Kohlenhydrate, 54 g Eiweiß

Zubereitungszeit: circa 30 Minuten