Zubereitungsschritte
1.

Als erstes Hefe in Milch und Wasser auflösen.

Zutaten
Weiter
2.

Anschließend mit Mehl, 2 Eigelb, 2 EL Zucker, etwas Salz und 50 g Butter zu einem glatten Teig kneten.

Zutaten
Weiter
3.

Teig mit einem Küchentuch abdecken und für eine Stunde gehen lassen.

Zutaten
Weiter
4.

In der Zwischenzeit Zwiebel schälen, klein schneiden und in 10 g Butter glasig andünsten.

Zutaten
Weiter
5.

Ingwer schälen und klein schneiden, Chilischote ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Beides in den Kochtopf zu den Zwiebeln geben…

Zutaten
Weiter
6.

…und zusammen mit etwas Zucker für etwa 5 Minuten karamellisieren lassen. Dabei umrühren.

Zutaten
Weiter
7.

Als nächstes Paprika waschen, Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden. Paprikastücke zusammen mit dem Apfelessig zu der karamellisierten Mischung geben und alles für weitere 30 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen. Dabei regelmäßig umrühren.

Zutaten
Weiter
8.

Jetzt Kartoffeln waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Mit Hilfe einer Herz-Ausstechform kleine Herzen aus den Kartoffelscheiben stechen. Die Ränder in Stifte schneiden.

Zutaten
Weiter
9.

Kartoffelherzen- und -stifte anschließend portionsweise in einem Kochtopf mit Sonnenblumenöl für 2 bis 3 Minuten frittieren und anschließend abtropfen lassen. Danach die frittierten Kartoffelherzen ein zweites Mal für circa 3 bis 4 Minuten in dem Öl frittieren, bis sie schön knusprig sind. Warmhalten.

Zutaten
Weiter
10.

Nach der Teigruhe den Teig noch einmal kräftig mit den Händen durchkneten und anschließend auf einer bemehlten Fläche circa 2 bis 3 cm dick ausrollen. Mit Hilfe der Herz-Ausstechform kleine Herzchen ausstechen und auf ein Backblech legen.

Zutaten
Weiter
11.

Anschließend die fertigen Teigherzchen mit übrigem Eigelb bestreichen, mit Sesam bestreuen und bei 200 Grad im Ofen circa 20 bis 25 Minuten knusprig ausbacken.

Zutaten
Weiter
12.

Währenddessen das Putenhackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen, ebenfalls auf die Arbeitsfläche geben, circa 2 bis 3 cm dick ausrollen…

Zutaten
Weiter
13.

…und auch hier kleine Herzchen für die Putenhackfleischpatties ausstechen.

Zutaten
Weiter
14.

Putenhackfleisch-Herzen vorsichtig in 20 g Butter von jeder Seite für etwa 3 bis 4 Minuten in der Pfanne anbraten.

Zutaten
Weiter
15.

Wenden nicht vergessen.

Zutaten
Weiter
16.

Jetzt die Herzchen-Buns aus dem Ofen holen, mittig durchschneiden, mit Cheddar belegen und für wenige Minuten zurück in den Ofen geben, damit der Käse schmilzt.

Zutaten
Weiter
17.

Zum Schluss die Herzchen-Buns zuerst mit gewaschenem Rucola und dem vorbereiteten Paprikachutney belegen…

Zutaten
Weiter
18.

…und dann mit den Putenhackfleischpatties toppen.

Zutaten
Weiter
19.

Die selbstgemachten Herzchen-Pommes mit den Herzchen-Burgern anrichten und alles zusammen genießen. 😊

Zutaten
Weiter
Herzchen-Burger mit Putenhackfleischpatties
Zutaten
Zubereitung
Willkommen zum We Love Geflügel Kochmodus!

Der Kochmodus hilft dir unsere Rezepte über dein mobiles Endgerät zu lesen und parallel zu kochen. Der Bildschirm bleibt dabei angeschaltet – so musst du ihn nicht immer erneut entsperren und neu laden.

Klicke, nachdem du dir die Zutaten bereitgelegt hast, auf „Zubereitung“ und schon kann’s Schritt für Schritt losgehen.

Viel Spaß beim Kochen!

Kochmodus starten
Zutaten
Ihr braucht für 4 Personen
900 g Putenhackfleisch
25 g Frischhefe
240 ml Milch
125 ml Wasser
650 g Weizenmehl
3 Eigelbe
3 EL Zucker
Salz und Pfeffer
80 g Butter
1 Zwiebel
2 cm Ingwer
1 Chili
1 rote Paprika
1 gelbe Paprika
125 ml Apfelessig
1 kg Kartoffeln
1.5 L Sonnenblumenöl
8 Scheiben Cheddar
100 g Rucola
Jetzt starten
Jetzt starten