Zubereitungsschritte
1.

Zuerst die BBQ-Sauce und den Orangensaft mischen, über die Putenfilets geben und für circa 45 Minuten bei 180 Grad im Ofen garen.

Zutaten
Weiter
2.

Anschließend das Putenfleisch mit zwei Gabeln auseinanderzupfen.

Zutaten
Weiter
3.

Den Kürbis schälen, die Kerne entfernen, circa 10 Minuten in Salzwasser weich garen und pürieren.

Zutaten
Weiter
4.

Danach das Kürbispüree mit Milch, Eiern, Mehl, Paprikagewürz, Rosmarin und Backpulver zu einem glatten Teig verkneten.

Zutaten
Weiter
5.

Jetzt die Kürbiswaffeln mit dem Waffeleisen ausbacken.

Zutaten
Weiter
6.

Parallel dazu Joghurt, Limettensaft und gehackte Petersilie verrühren.

Zutaten
Weiter
7.

Zum Abschluss erst ein bisschen Joghurt auf die Kürbiswaffeln geben, dann mit dem gezupften Putenfleisch toppen, ein paar Lauchzwiebelringe darüber streuen und genießen.

Zutaten
Weiter
Kürbiswaffeln mit Pulled Turkey
Zutaten
Zubereitung
Willkommen zum We Love Geflügel Kochmodus!

Der Kochmodus hilft dir unsere Rezepte über dein mobiles Endgerät zu lesen und parallel zu kochen. Der Bildschirm bleibt dabei angeschaltet – so musst du ihn nicht immer erneut entsperren und neu laden.

Klicke, nachdem du dir die Zutaten bereitgelegt hast, auf „Zubereitung“ und schon kann’s Schritt für Schritt losgehen.

Viel Spaß beim Kochen!

Kochmodus starten
Zutaten
Ihr braucht für 4 Personen
400 g Putenfilet (aus deutscher Erzeugung)
200 ml BBQ-Sauce
50 ml Orangensaft
500 g Kürbis
200 ml Milch
3 Eier
250 g Mehl
2 TL Paprika edelsüß
1 TL Rosmarin gemahlen
2 TL Backpulver
250 g Joghurt
1 Limette
1 Bund Petersilie
1 Lauchzwiebel
Jetzt starten
Jetzt starten