One-Pot Geflügelgenuss

One-Pot-Puten-Couscous mit Zucchini

circa 25 Minuten
einfach

Getreu dem Motto „aller guten Dinge sind drei“ ist das Rezept One-Pot-Puten-Couscous mit Zucchini in nur drei Kochschritten fertig. Das ist speed cooking. ☺ Perfekt, wenn es mal schnell gehen muss und trotzdem lecker schmecken soll.

One-Pot Geflügelgenuss

One-Pot-Puten-Couscous mit Zucchini

circa 25 Minuten
einfach

Getreu dem Motto „aller guten Dinge sind drei“ ist das Rezept One-Pot-Puten-Couscous mit Zucchini in nur drei Kochschritten fertig. Das ist speed cooking. ☺ Perfekt, wenn es mal schnell gehen muss und trotzdem lecker schmecken soll.

Zutaten
Zubereitung
Nährwerte
Ihr braucht für 4 Personen:
400 g Putenfilet
1 Gemüsezwiebel
500 g Zucchini
200 g Möhren
1 EL Rapsöl
200 ml Geflügelbrühe
500 ml passierte Tomaten
1 Dose Kichererbsen (265 g)
200 g Couscous
Salz und Pfeffer
2 Lauchzwiebeln
1 TL Ras el Hanout
3 TL Kreuzkümmel
Ihr braucht für 4 Personen:
400 g Putenfilet
1 Gemüsezwiebel
500 g Zucchini
200 g Möhren
1 EL Rapsöl
200 ml Geflügelbrühe
500 ml passierte Tomaten
1 Dose Kichererbsen (265 g)
200 g Couscous
Salz und Pfeffer
2 Lauchzwiebeln
1 TL Ras el Hanout
3 TL Kreuzkümmel
1.

Heimische, nachhaltige und nach hohen Standards erzeugte Lebensmittel sind dir wichtig? Dann achte beim Einkauf von Geflügelfleisch auf die „D“s auf der Verpackung: diese garantieren dir Geflügelfleisch aus Deutschland.

2.

Putenfilets würfeln. Zwiebeln, Zucchini und Möhre kleinschneiden und alles zusammen circa 7 Minuten in dem Öl scharf anbraten.

3.

Mit Geflügelbrühe, Tomaten, Kichererbsen, Couscous und Gewürzen circa 12 bis 15 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Mit Lauchzwiebelringen toppen und genießen! 😊

Pro Portion ca. 706 kcal, 10 g Fett, 52 g Kohlenhydrate, 45 g Eiweiß
1
2
3
4
Ihr braucht für
4 Personen:
400 g Putenfilet
1 Gemüsezwiebel
500 g Zucchini
200 g Möhren
1 EL Rapsöl
200 ml Geflügelbrühe
500 ml passierte Tomaten
1 Dose Kichererbsen (265 g)
200 g Couscous
Salz und Pfeffer
2 Lauchzwiebeln
1 TL Ras el Hanout
3 TL Kreuzkümmel
Und so einfach geht's:
1.

Heimische, nachhaltige und nach hohen Standards erzeugte Lebensmittel sind dir wichtig? Dann achte beim Einkauf von Geflügelfleisch auf die „D“s auf der Verpackung: diese garantieren dir Geflügelfleisch aus Deutschland.

2.

Putenfilets würfeln. Zwiebeln, Zucchini und Möhre kleinschneiden und alles zusammen circa 7 Minuten in dem Öl scharf anbraten.

3.

Mit Geflügelbrühe, Tomaten, Kichererbsen, Couscous und Gewürzen circa 12 bis 15 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Mit Lauchzwiebelringen toppen und genießen! 😊

Nährwerte
pro Portion:
10 g
Fett
52 g
Kohlenhydrate
45 g
Eiweiß
706
kcal

Zubereitungsschritte

1.

Heimische, nachhaltige und nach hohen Standards erzeugte Lebensmittel sind dir wichtig? Dann achte beim Einkauf von Geflügelfleisch auf die „D“s auf der Verpackung: diese garantieren dir Geflügelfleisch aus Deutschland.

2.

Putenfilets würfeln. Zwiebeln, Zucchini und Möhre kleinschneiden und alles zusammen circa 7 Minuten in dem Öl scharf anbraten.

3.

Mit Geflügelbrühe, Tomaten, Kichererbsen, Couscous und Gewürzen circa 12 bis 15 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Mit Lauchzwiebelringen toppen und genießen! 😊

Noch nicht das richtige Rezept gefunden?

We Love Geflügel

Social Wall

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Pinterest zu laden.

Inhalt laden