Pfannengerichte mit Geflügel

Zucchini-Reis-Pfanne mit Putengeschnetzeltem

30 Minuten
einfach

Schnippeln, braten, mischen, köcheln – lecker! So lautet die Kurzfassung dieses Rezeptes für Zucchini-Reis-Pfanne mit Putengeschnetzeltem, das in nur 30 Minuten fertig zum Genießen ist.

Pfannengerichte mit Geflügel

Zucchini-Reis-Pfanne mit Putengeschnetzeltem

30 Minuten
einfach

Schnippeln, braten, mischen, köcheln – lecker! So lautet die Kurzfassung dieses Rezeptes für Zucchini-Reis-Pfanne mit Putengeschnetzeltem, das in nur 30 Minuten fertig zum Genießen ist.

Zutaten
Zubereitung
Nährwerte
Ihr braucht für 4 Personen:
400 g Putengeschnetzeltes
2 EL Öl
1 Zwiebel
200 g Natur- & Wildreis
2 Zucchinis
200 ml Sahne
200 ml Brühe
1 Zitrone
1 EL Curry
Petersilie
Ihr braucht für 4 Personen:
400 g Putengeschnetzeltes
2 EL Öl
1 Zwiebel
200 g Natur- & Wildreis
2 Zucchinis
200 ml Sahne
200 ml Brühe
1 Zitrone
1 EL Curry
Petersilie
1.

Heimische, nachhaltige und nach hohen Standards erzeugte Lebensmittel sind dir wichtig? Dann achte beim Einkauf von Geflügelfleisch auf die „D“s auf der Verpackung: diese garantieren dir Geflügelfleisch aus Deutschland.

2.

Die Zwiebel schälen, fein würfeln und mit dem Putengeschnetzelten in 1 EL Öl circa 7 bis 10 Minuten scharf anbraten.

3.

Kurz zur Seite stellen.
Parallel den Reis nach Packungsangabe kochen.

4.

Jetzt die Zucchini waschen, in Scheiben schneiden und in 1 EL Öl circa 5 Minuten von beiden Seiten scharf anbraten.

5.

Dann Brühe, Sahne, Zitronensaft und Curry unterrühren und circa 10 Minuten köcheln lassen. Für die letzten 2 Minuten das Putengeschnetzelte einrühren.

6.

Zucchini-Reis-Pfanne mit Putengeschnetzeltem und gehackter Petersilie anrichten und genießen. 😊

Pro Portion ca. 492 kcal, 21 g Fett, 44 g Kohlenhydrate, 30 g Eiweiß
1
2
3
4
5
6
Ihr braucht für
4 Personen:
400 g Putengeschnetzeltes
2 EL Öl
1 Zwiebel
200 g Natur- & Wildreis
2 Zucchinis
200 ml Sahne
200 ml Brühe
1 Zitrone
1 EL Curry
Petersilie
Und so einfach geht's:
1.

Heimische, nachhaltige und nach hohen Standards erzeugte Lebensmittel sind dir wichtig? Dann achte beim Einkauf von Geflügelfleisch auf die „D“s auf der Verpackung: diese garantieren dir Geflügelfleisch aus Deutschland.

2.

Die Zwiebel schälen, fein würfeln und mit dem Putengeschnetzelten in 1 EL Öl circa 7 bis 10 Minuten scharf anbraten.

3.

Kurz zur Seite stellen.
Parallel den Reis nach Packungsangabe kochen.

4.

Jetzt die Zucchini waschen, in Scheiben schneiden und in 1 EL Öl circa 5 Minuten von beiden Seiten scharf anbraten.

5.

Dann Brühe, Sahne, Zitronensaft und Curry unterrühren und circa 10 Minuten köcheln lassen. Für die letzten 2 Minuten das Putengeschnetzelte einrühren.

6.

Zucchini-Reis-Pfanne mit Putengeschnetzeltem und gehackter Petersilie anrichten und genießen. 😊

Nährwerte
pro Portion:
21 g
Fett
44 g
Kohlenhydrate
30 g
Eiweiß
492
kcal

Zubereitungsschritte

1.

Heimische, nachhaltige und nach hohen Standards erzeugte Lebensmittel sind dir wichtig? Dann achte beim Einkauf von Geflügelfleisch auf die „D“s auf der Verpackung: diese garantieren dir Geflügelfleisch aus Deutschland.

2.

Die Zwiebel schälen, fein würfeln und mit dem Putengeschnetzelten in 1 EL Öl circa 7 bis 10 Minuten scharf anbraten.

3.

Kurz zur Seite stellen.
Parallel den Reis nach Packungsangabe kochen.

4.

Jetzt die Zucchini waschen, in Scheiben schneiden und in 1 EL Öl circa 5 Minuten von beiden Seiten scharf anbraten.

5.

Dann Brühe, Sahne, Zitronensaft und Curry unterrühren und circa 10 Minuten köcheln lassen. Für die letzten 2 Minuten das Putengeschnetzelte einrühren.

6.

Zucchini-Reis-Pfanne mit Putengeschnetzeltem und gehackter Petersilie anrichten und genießen. 😊

Noch nicht das richtige Rezept gefunden?

We Love Geflügel

Social Wall

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Pinterest zu laden.

Inhalt laden