Geflügelfleisch
richtig auftauen

Für Macher | Autor: |23.05.2016|

Frisches Geflügelfleisch ist ein Naturprodukt und nur wenige Tage im Kühlschrank haltbar. Da ich gerne welches zu Hause habe, friere ich es ein. Bei der Zubereitung von tiefgefrorenem Geflügelfleisch gibt es ein paar Punkte zu beachten. Meine Checkliste:

Freche Früchtchen:
Geflügel mit Obst

Für Neugierige | Autor: |11.05.2016|

Ich mag es süß und fruchtig! Deshalb musste es früher oder später dazu kommen, dass ich Erdbeeren, Himbeeren & Co. auch in herzhaften Gerichten mit Geflügelfleisch verwende. Dass das auch noch Vorteile hat, beweise ich euch heute.

Die Regeln
der Küchenhygiene

Für Macher | Autor: |09.05.2016|

Wie ihr bereits wisst, können sich auf Lebensmitteln – insbesondere auf Naturprodukten wie Geflügelfleisch – natürlicherweise auch mal Keime befinden. Daher solltet ihr bei der Zubereitung ein paar Regeln zur Küchenhygiene beachten.

Das königliche
Duo

Für Neugierige | Autor: |25.04.2016|

Feiner Spargel mit zartem Geflügel – läuft euch auch das Wasser im Mund zusammen? Ich freue mich jedes Jahr auf die Spargelsaison. Denn Spargel passt so hervorragend zu Hähnchen & Co., dass ich mich in Rezepte mit dieser Kombi reinsetzen könnte!

Geflügelfleisch nur
durchgegart verzehren

Für Neugierige | Autor: |20.04.2016|

Habt ihr euch schon mal gefragt, warum man Geflügelfleisch nur vollständig durchgegart verzehren sollte? Wir haben die Antwort: Geflügelfleisch ist ein Naturprodukt. Und darauf können sich auch mal Bakterien und Keime befinden, das ist ganz natürlich.

Hühnersuppe
wie bei Mutti…

Für Genießer | Autor: |20.12.2015|

Mit dieser Suppe kommt ihr garantiert gut durch jede Erkältungswelle. Und wenn es euch noch nicht erwischt hat: Vorsicht ist besser als Nachsicht! Denn bei so einer leckeren Suppe sollte man auch gar nicht auf die Erkältung warten, sondern vorbeugend genießen.