Festliche Geflügelideen

Fondue Chinoise

circa 150 Minuten für die Geflügelbrühe
mittel

Habt ihr schon mal asiatisches Fondue probiert? Statt in Bourguignonne gar Hähnchen-, Puten- und Entenfilet hierbei in einer würzigen Brühe. Das Beste? Beim Fondue sind keine kulinarisch-kreativen Grenzen gesetzt.

Festliche Geflügelideen

Fondue Chinoise

circa 150 Minuten für die Geflügelbrühe
mittel

Habt ihr schon mal asiatisches Fondue probiert? Statt in Bourguignonne gar Hähnchen-, Puten- und Entenfilet hierbei in einer würzigen Brühe. Das Beste? Beim Fondue sind keine kulinarisch-kreativen Grenzen gesetzt.

Zutaten
Zubereitung
Nährwerte
Ihr braucht für 4 Personen:
1 ganzes Hähnchen
400 g Putenfilet
400 g Entenfilet
400 g Hähnchenfilet
1 Zwiebel
1 EL Salz
1 Stern-Anis
0.5 TL Koriander ganz
4 Pfefferkörner
1 Lorbeerblatt
1 Bund Suppengemüse
1 Paprika
100 g Mungobohnen
200 g Champignons
100 g Glasnudeln
150 g Chinakohl
2 Lauchzwiebeln
Ihr braucht für 4 Personen:
1 ganzes Hähnchen
400 g Putenfilet
400 g Entenfilet
400 g Hähnchenfilet
1 Zwiebel
1 EL Salz
1 Stern-Anis
0.5 TL Koriander ganz
4 Pfefferkörner
1 Lorbeerblatt
1 Bund Suppengemüse
1 Paprika
100 g Mungobohnen
200 g Champignons
100 g Glasnudeln
150 g Chinakohl
2 Lauchzwiebeln
1.

Zuerst das Suppengemüse und die Zwiebel schälen, grob in Stücke schneiden und mit dem Hähnchen, Lorbeerblatt, Stern Anis, Pfefferkörnern, Salz und Koriander in einen großen Topf geben.

2.

Mit 3 Liter Wasser aufgießen circa 2,5 Stunden köcheln lassen. Dabei eventuell aufsteigenden Schaum abschöpfen.

3.

Dann das Hähnchen aus der Brühe nehmen, die Brühe durch ein Sieb gießen und in den Fonduetopf füllen.

4.

Das Hähnchenfleisch mit zwei Gabeln von den Knochen zupfen. Das gezupfte Hähnchenfleisch im Kühlschrank aufbewahren. Daraus könnt ihr zum Beispiel einen leckeren Geflügelsalat machen.

5.

Paprika, Champignons, Chinakohl und Lauchzwiebeln putzen und kleinschneiden. Glasnudeln nach Packungsangabe zubereiten. Alles in kleine Schälchen füllen, auch die Mungobohnen, auf dem Tisch um den Fonduetopf herum arrangieren und das Fondue Chinoise genießen. 😊

Pro Portion ca. 792 kcal, 26 g Fett, 54 g Kohlenhydrate, 72 g Eiweiß
1
2
3
4
5
Ihr braucht für
4 Personen:
1 ganzes Hähnchen
400 g Putenfilet
400 g Entenfilet
400 g Hähnchenfilet
1 Zwiebel
1 EL Salz
1 Stern-Anis
0.5 TL Koriander ganz
4 Pfefferkörner
1 Lorbeerblatt
1 Bund Suppengemüse
1 Paprika
100 g Mungobohnen
200 g Champignons
100 g Glasnudeln
150 g Chinakohl
2 Lauchzwiebeln
Und so einfach geht's:
1.

Zuerst das Suppengemüse und die Zwiebel schälen, grob in Stücke schneiden und mit dem Hähnchen, Lorbeerblatt, Stern Anis, Pfefferkörnern, Salz und Koriander in einen großen Topf geben.

2.

Mit 3 Liter Wasser aufgießen circa 2,5 Stunden köcheln lassen. Dabei eventuell aufsteigenden Schaum abschöpfen.

3.

Dann das Hähnchen aus der Brühe nehmen, die Brühe durch ein Sieb gießen und in den Fonduetopf füllen.

4.

Das Hähnchenfleisch mit zwei Gabeln von den Knochen zupfen. Das gezupfte Hähnchenfleisch im Kühlschrank aufbewahren. Daraus könnt ihr zum Beispiel einen leckeren Geflügelsalat machen.

5.

Paprika, Champignons, Chinakohl und Lauchzwiebeln putzen und kleinschneiden. Glasnudeln nach Packungsangabe zubereiten. Alles in kleine Schälchen füllen, auch die Mungobohnen, auf dem Tisch um den Fonduetopf herum arrangieren und das Fondue Chinoise genießen. 😊

Nährwerte
pro Portion:
26 g
Fett
54 g
Kohlenhydrate
72 g
Eiweiß
792
kcal

Zubereitungsschritte

1.

Zuerst das Suppengemüse und die Zwiebel schälen, grob in Stücke schneiden und mit dem Hähnchen, Lorbeerblatt, Stern Anis, Pfefferkörnern, Salz und Koriander in einen großen Topf geben.

2.

Mit 3 Liter Wasser aufgießen circa 2,5 Stunden köcheln lassen. Dabei eventuell aufsteigenden Schaum abschöpfen.

3.

Dann das Hähnchen aus der Brühe nehmen, die Brühe durch ein Sieb gießen und in den Fonduetopf füllen.

4.

Das Hähnchenfleisch mit zwei Gabeln von den Knochen zupfen. Das gezupfte Hähnchenfleisch im Kühlschrank aufbewahren. Daraus könnt ihr zum Beispiel einen leckeren Geflügelsalat machen.

5.

Paprika, Champignons, Chinakohl und Lauchzwiebeln putzen und kleinschneiden. Glasnudeln nach Packungsangabe zubereiten. Alles in kleine Schälchen füllen, auch die Mungobohnen, auf dem Tisch um den Fonduetopf herum arrangieren und das Fondue Chinoise genießen. 😊

Noch nicht das richtige Rezept gefunden?

We Love Geflügel

Social Wall

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Pinterest zu laden.

Inhalt laden