Wir lieben Geflügel! Diese Leidenschaft wollen wir mit Euch teilen. Hier verraten wir Euch die leckersten Rezepte, die besten Zubereitungstricks, die neuesten Trends und alles Spannende rund um Genuss mit Hähnchen, Pute, Gans und Ente.
Julia, Andrea & Flo

Unsere neue
Lieblingspizza!

Für Genießer | Autor: |03.12.2018|

Pizza geht immer, oder? Aber habt ihr den italienischen Klassiker schon mal so richtig originell abgewandelt? Wir haben das am Wochenende mal versucht und dabei rausgekommen ist unsere neue Lieblingspizza für Geflügelfans! 🙂 Angefangen haben wir beim Teig...

Köstliches
Durcheinander!

Für Genießer | Autor: |26.11.2018|

Bei den derzeitigen winterlichen Temperaturen, haben wir es uns mal wieder so richtig gemütlich gemacht und genießen einen leckeren Eintopf. Habt ihr eigentlich gewusst, dass das Wort „Eintopf“ erst seit dem Jahr 1934 offiziell im Duden steht?

So klappt der
Thanksgiving-Truthahn

Für Macher | Autor: |21.11.2018|

Jedes Jahr am vierten Donnerstag im November wird in den USA das traditionelle Thanksgiving-Fest gefeiert, bei dem üblicherweise ein ganzer Truthahn serviert wird. Übrigens: Das US-Landwirtschaftsministerium bietet an Thanksgiving sogar eine Hotline an, bei...

Tipps für Geflügel-
braten: Tranchieren

Für Macher | Autor: |20.11.2018|

Wie man einen Geflügelbraten dressiert, damit im Ofen alles schön saftig bleibt, wisst ihr ja bereits. Wenn ihr den Braten aus dem Ofen holt, geht es ans fachmännische Trennen der Teilstücke. Denn nach dem Dressieren und Braten kommt das Tranchieren.

Kein
„entweder oder“

Für Genießer | Autor: |06.11.2018|

Habt ihr gewusst, dass sich die Bewohner Papua-Neuguineas in Indonesien fast ausschließlich von der Süßkartoffel ernähren? 90 Prozent ihrer Mahlzeiten bestehen aus der beliebten Gemüse-Knolle, die sie übrigens liebevoll „Batate“ nennen.

Ein Hoch
auf Gulasch

Für Genießer | Autor: |05.11.2018|

Habt ihr gewusst, das Gulasch bereits im Mittelalter von Hirten zubereitet und gegessen wurde? Der klassische Fleisch-Eintopf ist also ein Gericht mit weit zurückreichender Tradition! 🙂 Und weil man mit Traditionen ja bekanntlich nicht brechen sollte...