Festliche Geflügelideen

Hähnchenfilet mit Maronen und Pflaumen

circa 45 Minuten
einfach

Ein Weihnachtsrezept im Handumdrehen. Das sind unsere Hähnchenfilets mit Maronen und Pflaumen. Festlich, lecker und mit viel Zeit für Familie, Freunde, und Geschenke.

Festliche Geflügelideen

Hähnchenfilet mit Maronen und Pflaumen

circa 45 Minuten
einfach

Ein Weihnachtsrezept im Handumdrehen. Das sind unsere Hähnchenfilets mit Maronen und Pflaumen. Festlich, lecker und mit viel Zeit für Familie, Freunde, und Geschenke.

Zutaten
Zubereitung
Nährwerte
Ihr braucht für 4 Personen:
4 Hähnchenfilets
2 EL Öl
750 ml Geflügelbrühe
200 g Maronen (vorgegart)
1 EL Puderzucker
400 ml Rotwein
Thymian
500 g Pflaumen
Salz und Pfeffer
1 kg Kartoffeln
200 ml Milch
3 EL Butter
Ihr braucht für 4 Personen:
4 Hähnchenfilets
2 EL Öl
750 ml Geflügelbrühe
200 g Maronen (vorgegart)
1 EL Puderzucker
400 ml Rotwein
Thymian
500 g Pflaumen
Salz und Pfeffer
1 kg Kartoffeln
200 ml Milch
3 EL Butter
1.

Zuerst die Hähnchenfilets in dem Öl von jeder Seite 5 bis 7 Minuten anbraten, bis sie schön goldbraun sind.

2.

Dann die Hähnchenfilets in eine Auflaufform geben, 250 ml Brühe angießen und bei 160 Grad im Ofen circa 15 Minuten zu Ende garen.

3.

Die Maronen kleinschneiden und mit dem Puderzucker in dem Bratfett karamellisieren.

4.

Mit Rotwein, 500 ml Brühe und Thymian aufkochen und um die Hälfte reduzieren lassen.

5.

Dann die geviertelten Pflaumen dazugeben, circa 5 Minuten köcheln und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6.

Die Kartoffeln garen, stampfen und mit Milch, Butter und Salz und Pfeffer verrühren.

7.

Zum Schluss die Hähnchenfilets mit dem Kartoffelpüree und der fruchtigen Sauce anrichten und festlich genießen.

Pro Portion ca. 822 kcal, 22 g Fett, 63 g Kohlenhydrate, 58 g Eiweiß
1
2
3
4
5
6
7
Ihr braucht für
4 Personen:
4 Hähnchenfilets
2 EL Öl
750 ml Geflügelbrühe
200 g Maronen (vorgegart)
1 EL Puderzucker
400 ml Rotwein
Thymian
500 g Pflaumen
Salz und Pfeffer
1 kg Kartoffeln
200 ml Milch
3 EL Butter
Und so einfach geht's:
1.

Zuerst die Hähnchenfilets in dem Öl von jeder Seite 5 bis 7 Minuten anbraten, bis sie schön goldbraun sind.

2.

Dann die Hähnchenfilets in eine Auflaufform geben, 250 ml Brühe angießen und bei 160 Grad im Ofen circa 15 Minuten zu Ende garen.

3.

Die Maronen kleinschneiden und mit dem Puderzucker in dem Bratfett karamellisieren.

4.

Mit Rotwein, 500 ml Brühe und Thymian aufkochen und um die Hälfte reduzieren lassen.

5.

Dann die geviertelten Pflaumen dazugeben, circa 5 Minuten köcheln und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6.

Die Kartoffeln garen, stampfen und mit Milch, Butter und Salz und Pfeffer verrühren.

7.

Zum Schluss die Hähnchenfilets mit dem Kartoffelpüree und der fruchtigen Sauce anrichten und festlich genießen.

Nährwerte
pro Portion:
22 g
Fett
63 g
Kohlenhydrate
58 g
Eiweiß
822
kcal

Zubereitungsschritte

1.

Zuerst die Hähnchenfilets in dem Öl von jeder Seite 5 bis 7 Minuten anbraten, bis sie schön goldbraun sind.

2.

Dann die Hähnchenfilets in eine Auflaufform geben, 250 ml Brühe angießen und bei 160 Grad im Ofen circa 15 Minuten zu Ende garen.

3.

Die Maronen kleinschneiden und mit dem Puderzucker in dem Bratfett karamellisieren.

4.

Mit Rotwein, 500 ml Brühe und Thymian aufkochen und um die Hälfte reduzieren lassen.

5.

Dann die geviertelten Pflaumen dazugeben, circa 5 Minuten köcheln und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6.

Die Kartoffeln garen, stampfen und mit Milch, Butter und Salz und Pfeffer verrühren.

7.

Zum Schluss die Hähnchenfilets mit dem Kartoffelpüree und der fruchtigen Sauce anrichten und festlich genießen.

Noch nicht das richtige Rezept gefunden?

We Love Geflügel

Social Wall

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Pinterest zu laden.

Inhalt laden