Pasta mit Geflügel

Putenhackfleisch-Bolognese

90 Minuten
mittel

Bolognese gilt als die Königin der Pastasaucen. Die einzig Wahre wird natürlich mit Geflügel-Hackfleisch zubereitet. Das lässt sich übrigens ganz leicht selbermachen: einfach Hähnchen- oder Putenfleisch durch den Fleischwolf drehen und schon kann es losgehen…

Pasta mit Geflügel

Putenhackfleisch-Bolognese

90 Minuten
mittel

Bolognese gilt als die Königin der Pastasaucen. Die einzig Wahre wird natürlich mit Geflügel-Hackfleisch zubereitet. Das lässt sich übrigens ganz leicht selbermachen: einfach Hähnchen- oder Putenfleisch durch den Fleischwolf drehen und schon kann es losgehen…

Zutaten
Zubereitung
Nährwerte
Ihr braucht für 4 Personen:
500 g Putenhackfleisch
2 Möhren
2 Stangen Sellerie
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
2 EL Öl
3 EL Tomatenmark
200 ml Milch
100 ml Rotwein
200 ml Geflügelbrühe
2 Zweige Rosmarin
1 Lorbeerblatt
500 g Fusilli
50 g Parmesan
Salz und Pfeffer
Ihr braucht für 4 Personen:
500 g Putenhackfleisch
2 Möhren
2 Stangen Sellerie
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
2 EL Öl
3 EL Tomatenmark
200 ml Milch
100 ml Rotwein
200 ml Geflügelbrühe
2 Zweige Rosmarin
1 Lorbeerblatt
500 g Fusilli
50 g Parmesan
Salz und Pfeffer
1.

Möhren, Sellerie, Zwiebel und Knoblauch schälen und in einer Küchenmaschine zerkleinern – oder mit dem Messer sehr fein würfeln.

2.

Das Putenhackfleisch in dem Öl circa 5 bis 7 Minuten scharf anbraten.

3.

Dann das Gemüse circa 3 bis 5 Minuten mit anrösten.

4.

Mit dem Tomatenmark weitere 3 Minuten rösten. Jetzt die Milch dazugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Mit Rotwein weitere 5 Minuten köcheln.

5.

Und schließlich Geflügelbrühe, Rosmarin und Lorbeer dazugeben und bei geschlossenem Deckel circa 60 Minuten köcheln lassen – dabei gelegentlich umrühren. 😊

6.

Die Nudeln nach Packungsangabe zubereiten. Zum Schluss den Parmesan unter die Putenbolognese rühren…

7.

…mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit den Nudeln anrichten und genießen. 😊

Pro Portion ca. 723 kcal, 23 g Fett, 74 g Kohlenhydrate, 44 g Eiweiß
1
2
3
4
5
6
7
Ihr braucht für
4 Personen:
500 g Putenhackfleisch
2 Möhren
2 Stangen Sellerie
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
2 EL Öl
3 EL Tomatenmark
200 ml Milch
100 ml Rotwein
200 ml Geflügelbrühe
2 Zweige Rosmarin
1 Lorbeerblatt
500 g Fusilli
50 g Parmesan
Salz und Pfeffer
Und so einfach geht's:
1.

Möhren, Sellerie, Zwiebel und Knoblauch schälen und in einer Küchenmaschine zerkleinern – oder mit dem Messer sehr fein würfeln.

2.

Das Putenhackfleisch in dem Öl circa 5 bis 7 Minuten scharf anbraten.

3.

Dann das Gemüse circa 3 bis 5 Minuten mit anrösten.

4.

Mit dem Tomatenmark weitere 3 Minuten rösten. Jetzt die Milch dazugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Mit Rotwein weitere 5 Minuten köcheln.

5.

Und schließlich Geflügelbrühe, Rosmarin und Lorbeer dazugeben und bei geschlossenem Deckel circa 60 Minuten köcheln lassen – dabei gelegentlich umrühren. 😊

6.

Die Nudeln nach Packungsangabe zubereiten. Zum Schluss den Parmesan unter die Putenbolognese rühren…

7.

…mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit den Nudeln anrichten und genießen. 😊

Nährwerte
pro Portion:
23 g
Fett
74 g
Kohlenhydrate
44 g
Eiweiß
723
kcal

Zubereitungsschritte

1.

Möhren, Sellerie, Zwiebel und Knoblauch schälen und in einer Küchenmaschine zerkleinern – oder mit dem Messer sehr fein würfeln.

2.

Das Putenhackfleisch in dem Öl circa 5 bis 7 Minuten scharf anbraten.

3.

Dann das Gemüse circa 3 bis 5 Minuten mit anrösten.

4.

Mit dem Tomatenmark weitere 3 Minuten rösten. Jetzt die Milch dazugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Mit Rotwein weitere 5 Minuten köcheln.

5.

Und schließlich Geflügelbrühe, Rosmarin und Lorbeer dazugeben und bei geschlossenem Deckel circa 60 Minuten köcheln lassen – dabei gelegentlich umrühren. 😊

6.

Die Nudeln nach Packungsangabe zubereiten. Zum Schluss den Parmesan unter die Putenbolognese rühren…

7.

…mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit den Nudeln anrichten und genießen. 😊

Noch nicht das richtige Rezept gefunden?

We Love Geflügel

Social Wall

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Pinterest zu laden.

Inhalt laden