Ob beim Paten, den Sopranos oder Susi und Strolch. Meat Ball Pasta kann definitiv von sich behaupten, Filmkarriere gemacht zu haben.

Höchste Zeit, dass die langen Nudeln mit den kleinen Fleischbällchen auch bei uns mal auf den Teller kommen – natürlich in der Geflügelversion mit Hähnchen- oder Putenhackfleisch. 😊

Ihr habt Lust auf Pasta à la Susi und Strolch? Dann probiert unsere:

Chicken Meat Ball Pasta

Ihr braucht

für 4 Personen:

500 g Hähnchenhackfleisch

2 TL Oregano

2 Knoblauchzehen

500 g Spaghetti

2 Zwiebeln

1 EL Olivenöl

200 ml Brühe

500 ml passierte Tomaten

50 g Parmesan

100 g Tomaten

Und so einfach geht’s:

Zuerst das Hähnchenhackfleisch mit Oregano und Knoblauch verkneten und kleine Bällchen daraus formen.

Dann die Spaghetti nach Packungsanweisung kochen.

Als nächstes die Zwiebeln schälen, fein würfeln und in 1 EL Öl circa 3 bis 5 Minuten anschwitzen. Dann mit Brühe und passierten Tomaten aufkochen und die Hitze reduzieren. Jetzt die Hähnchenhackbällchen für circa 10 bis 12 Minuten in der Sauce garen. Dabei vorsichtig wenden.

Zum Schluss die Chicken Meat Balls mit Tomaten und Parmesan auf den Spaghetti anrichten und genießen!

Nährwerte: Pro Portion ca. 505 kcal, 10 g Fett, 58 g Kohlenhydrate, 42 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 30 Minuten

Merken