Festliche Geflügelideen

Getrüffelte Hähnchenschenkel mit Spätzle und Rosenkohl

circa 60 Minuten
einfach

Kochen, um zu beeindrucken und das ohne viel Arbeit. Das sind die getrüffelten Hähnchenschenkel mit Spätzle und Rosenkohl. Genuss garantiert.

Festliche Geflügelideen

Getrüffelte Hähnchenschenkel mit Spätzle und Rosenkohl

circa 60 Minuten
einfach

Kochen, um zu beeindrucken und das ohne viel Arbeit. Das sind die getrüffelten Hähnchenschenkel mit Spätzle und Rosenkohl. Genuss garantiert.

Zutaten
Zubereitung
Nährwerte
Ihr braucht für 4 Personen:
4 Hähnchenschenkel
6 EL Trüffelöl
250 ml Geflügelbrühe
400 g Champignons
1 Zwiebel
200 ml Sahne
100 ml Crème fraîche
1 TL Thymian
Salz und Pfeffer
500 g Spätzle
500 g Rosenkohl
2 EL Butter
Petersilie
Ihr braucht für 4 Personen:
4 Hähnchenschenkel
6 EL Trüffelöl
250 ml Geflügelbrühe
400 g Champignons
1 Zwiebel
200 ml Sahne
100 ml Crème fraîche
1 TL Thymian
Salz und Pfeffer
500 g Spätzle
500 g Rosenkohl
2 EL Butter
Petersilie
1.

Zuerst die Hähnchenschenkel rundherum mit 4 EL Trüffelöl bestreichen. Dann die Hühnerbrühe angießen und die Hähnchenschenkel bei 180 Grad 45 Minuten im Ofen garen.

2.

In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Champignons putzen und vierteln. Beides zusammen in 2 EL Trüffelöl anschwitzen.

3.

Sahne, Crème fraîche und Thymian dazugeben und die Sauce 10 bis 12 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Nebenbei die Spätzle nach Packungsangabe garen.

5.

Den Rosenkohl in Salzwasser garen, abschütten und 3 bis 5 Minuten in der Butter anbraten.

6.

Zum Schluss die getrüffelten Hähnchenschenkel mit Spätzle, Rosenkohl und Sauce anrichten, mit gehackter Petersilie bestreuen und genießen.

Pro Portion ca. 984 kcal, 53 g Fett, 39 g Kohlenhydrate, 53 g Eiweiß
1
2
3
4
5
6
Ihr braucht für
4 Personen:
4 Hähnchenschenkel
6 EL Trüffelöl
250 ml Geflügelbrühe
400 g Champignons
1 Zwiebel
200 ml Sahne
100 ml Crème fraîche
1 TL Thymian
Salz und Pfeffer
500 g Spätzle
500 g Rosenkohl
2 EL Butter
Petersilie
Und so einfach geht's:
1.

Zuerst die Hähnchenschenkel rundherum mit 4 EL Trüffelöl bestreichen. Dann die Hühnerbrühe angießen und die Hähnchenschenkel bei 180 Grad 45 Minuten im Ofen garen.

2.

In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Champignons putzen und vierteln. Beides zusammen in 2 EL Trüffelöl anschwitzen.

3.

Sahne, Crème fraîche und Thymian dazugeben und die Sauce 10 bis 12 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Nebenbei die Spätzle nach Packungsangabe garen.

5.

Den Rosenkohl in Salzwasser garen, abschütten und 3 bis 5 Minuten in der Butter anbraten.

6.

Zum Schluss die getrüffelten Hähnchenschenkel mit Spätzle, Rosenkohl und Sauce anrichten, mit gehackter Petersilie bestreuen und genießen.

Nährwerte
pro Portion:
53 g
Fett
39 g
Kohlenhydrate
53 g
Eiweiß
984
kcal

Zubereitungsschritte

1.

Zuerst die Hähnchenschenkel rundherum mit 4 EL Trüffelöl bestreichen. Dann die Hühnerbrühe angießen und die Hähnchenschenkel bei 180 Grad 45 Minuten im Ofen garen.

2.

In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Champignons putzen und vierteln. Beides zusammen in 2 EL Trüffelöl anschwitzen.

3.

Sahne, Crème fraîche und Thymian dazugeben und die Sauce 10 bis 12 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Nebenbei die Spätzle nach Packungsangabe garen.

5.

Den Rosenkohl in Salzwasser garen, abschütten und 3 bis 5 Minuten in der Butter anbraten.

6.

Zum Schluss die getrüffelten Hähnchenschenkel mit Spätzle, Rosenkohl und Sauce anrichten, mit gehackter Petersilie bestreuen und genießen.

Noch nicht das richtige Rezept gefunden?

We Love Geflügel

Social Wall

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Pinterest zu laden.

Inhalt laden