Festliche Geflügelideen

Hähnchenfilet in Champagnersauce

circa 60 Minuten
mittel

Aus „Dinner for One“ gibt es heute Hähnchenfilet in Champagnersauce. Ein festliches Geflügelrezept, das sich perfekt für Silvester eignet. Prickelnd, köstlich und immer wieder lecker.

Festliche Geflügelideen

Hähnchenfilet in Champagnersauce

circa 60 Minuten
mittel

Aus „Dinner for One“ gibt es heute Hähnchenfilet in Champagnersauce. Ein festliches Geflügelrezept, das sich perfekt für Silvester eignet. Prickelnd, köstlich und immer wieder lecker.

Zutaten
Zubereitung
Nährwerte
Ihr braucht für 4 Personen:
4 Hähnchenfilets
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 EL Öl
400 g Spinat (TK)
350 ml Gemüsebrühe
2 TL Salz
1.5 TL Pfeffer
0.5 TL Muskat
25 g Pinienkerne
40 g Butter
1 EL Mehl
200 ml Champagner
1 TL Zucker
Ihr braucht für 4 Personen:
4 Hähnchenfilets
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 EL Öl
400 g Spinat (TK)
350 ml Gemüsebrühe
2 TL Salz
1.5 TL Pfeffer
0.5 TL Muskat
25 g Pinienkerne
40 g Butter
1 EL Mehl
200 ml Champagner
1 TL Zucker
1.

Zuerst Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln und in 1 EL Öl circa 3 bis 5 Minuten glasig anschwitzen.

2.

Dann Spinat, 50 ml Brühe, Muskat, 1 TL Salz und 1 TL Pfeffer dazugeben und circa 4 bis 5 Minuten dünsten.

3.

Pinienkerne ohne Fett anrösten und unterheben.

4.

Jetzt die Hähnchenfilets in 1 EL Öl von jeder Seite circa 5 bis 7 Minuten scharf anbraten…

5.

…und mit 100 ml Brühe circa 12 bis 15 Minuten im Ofen zu Ende garen.

6.

Als nächstes die Butter schmelzen…

7.

…das Mehl einrühren…

8.

…200 ml Brühe und Champagner angießen und gut umrühren, bis die Sauce sämig wird.

9.

Zum Schluss die Champagner-Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, alles anrichten und genießen. 😊

Pro Portion ca. 484 kcal, 22 g Fett, 20 g Kohlenhydrate, 39 g Eiweiß
1
2
3
4
5
6
7
8
9
Ihr braucht für
4 Personen:
4 Hähnchenfilets
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 EL Öl
400 g Spinat (TK)
350 ml Gemüsebrühe
2 TL Salz
1.5 TL Pfeffer
0.5 TL Muskat
25 g Pinienkerne
40 g Butter
1 EL Mehl
200 ml Champagner
1 TL Zucker
Und so einfach geht's:
1.

Zuerst Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln und in 1 EL Öl circa 3 bis 5 Minuten glasig anschwitzen.

2.

Dann Spinat, 50 ml Brühe, Muskat, 1 TL Salz und 1 TL Pfeffer dazugeben und circa 4 bis 5 Minuten dünsten.

3.

Pinienkerne ohne Fett anrösten und unterheben.

4.

Jetzt die Hähnchenfilets in 1 EL Öl von jeder Seite circa 5 bis 7 Minuten scharf anbraten…

5.

…und mit 100 ml Brühe circa 12 bis 15 Minuten im Ofen zu Ende garen.

6.

Als nächstes die Butter schmelzen…

7.

…das Mehl einrühren…

8.

…200 ml Brühe und Champagner angießen und gut umrühren, bis die Sauce sämig wird.

9.

Zum Schluss die Champagner-Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, alles anrichten und genießen. 😊

Nährwerte
pro Portion:
22 g
Fett
20 g
Kohlenhydrate
39 g
Eiweiß
484
kcal

Zubereitungsschritte

1.

Zuerst Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln und in 1 EL Öl circa 3 bis 5 Minuten glasig anschwitzen.

2.

Dann Spinat, 50 ml Brühe, Muskat, 1 TL Salz und 1 TL Pfeffer dazugeben und circa 4 bis 5 Minuten dünsten.

3.

Pinienkerne ohne Fett anrösten und unterheben.

4.

Jetzt die Hähnchenfilets in 1 EL Öl von jeder Seite circa 5 bis 7 Minuten scharf anbraten…

5.

…und mit 100 ml Brühe circa 12 bis 15 Minuten im Ofen zu Ende garen.

6.

Als nächstes die Butter schmelzen…

7.

…das Mehl einrühren…

8.

…200 ml Brühe und Champagner angießen und gut umrühren, bis die Sauce sämig wird.

9.

Zum Schluss die Champagner-Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, alles anrichten und genießen. 😊

Noch nicht das richtige Rezept gefunden?

We Love Geflügel

Social Wall

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Pinterest zu laden.

Inhalt laden