Herbstgerichte mit Geflügel

Hähnchenflügel in Cornflakes-Panade mit Butternut Kürbis

circa 100 Minuten (davon circa 90 Minuten Garzeit im Ofen)
mittel

Wir haben einen neuen Herbstliebling: Butternutkürbis. Sein buttrig-nussiger Geschmack begeistert uns immer wieder aufs Neue. Zudem schmeckt das Gemüse, das wie eine überdimensionale Birne aussieht, zusammen mit zartem Geflügelfleisch einfach nur köstlich! Wir haben uns heute für Chicken Wings entschieden. Und die haben wir crunchy-cross mit Cornflakes paniert. Buttrig-zart trifft knusprig-zart – lecker!

 

 

Herbstgerichte mit Geflügel

Hähnchenflügel in Cornflakes-Panade mit Butternut Kürbis

circa 100 Minuten (davon circa 90 Minuten Garzeit im Ofen)
mittel

Wir haben einen neuen Herbstliebling: Butternutkürbis. Sein buttrig-nussiger Geschmack begeistert uns immer wieder aufs Neue. Zudem schmeckt das Gemüse, das wie eine überdimensionale Birne aussieht, zusammen mit zartem Geflügelfleisch einfach nur köstlich! Wir haben uns heute für Chicken Wings entschieden. Und die haben wir crunchy-cross mit Cornflakes paniert. Buttrig-zart trifft knusprig-zart – lecker!

 

 

Zutaten
Zubereitung
Nährwerte
Ihr braucht für 4 Personen:
1.2 kg Hähnchenflügel
4 EL Rapsöl
4 EL Ahornsirup
2 TL Paprika edelsüß
100 g Cornflakes
1 Butternut Kürbis
1 Zwiebel
3 EL Olivenöl
0.5 TL Pfeffer
0.5 TL Salz
1 Knoblauchzehe
Kürbiskerne
Ihr braucht für 4 Personen:
1.2 kg Hähnchenflügel
4 EL Rapsöl
4 EL Ahornsirup
2 TL Paprika edelsüß
100 g Cornflakes
1 Butternut Kürbis
1 Zwiebel
3 EL Olivenöl
0.5 TL Pfeffer
0.5 TL Salz
1 Knoblauchzehe
Kürbiskerne
1.

Zuerst Rapsöl, Ahornsirup und Paprikagewürz mischen.

2.

Dann die Hähnchenflügel mit der Marinade einpinseln und anschließend in den Cornflakes wenden. Wenn die nicht richtig halten wollen, dann drückt sie ruhig ein bisschen an.

3.

Jetzt den Butternutkürbis schälen, die Kerne entfernen und das Kürbisfruchtfleisch in Spalten schneiden. Die Zwiebel ebenfalls schälen und in grobe Stücke schneiden. Jetzt Kürbis und Zwiebel mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Knoblauch mischen.

4.

Dann wandert alles in den Ofen und dort werden die panierten Hähnchenflügel und der Butternut Kürbis für 45 bis 50 Minuten bei 180 Grad gegart.

5.

Zum Schluss beides mit Kürbiskernen bestreuen und genießen.

Pro Portion ca. 550 kcal, 14 g Fett, 19 g Kohlenhydrate, 46 g Eiweiß
1
2
3
4
5
Ihr braucht für
4 Personen:
1.2 kg Hähnchenflügel
4 EL Rapsöl
4 EL Ahornsirup
2 TL Paprika edelsüß
100 g Cornflakes
1 Butternut Kürbis
1 Zwiebel
3 EL Olivenöl
0.5 TL Pfeffer
0.5 TL Salz
1 Knoblauchzehe
Kürbiskerne
Und so einfach geht's:
1.

Zuerst Rapsöl, Ahornsirup und Paprikagewürz mischen.

2.

Dann die Hähnchenflügel mit der Marinade einpinseln und anschließend in den Cornflakes wenden. Wenn die nicht richtig halten wollen, dann drückt sie ruhig ein bisschen an.

3.

Jetzt den Butternutkürbis schälen, die Kerne entfernen und das Kürbisfruchtfleisch in Spalten schneiden. Die Zwiebel ebenfalls schälen und in grobe Stücke schneiden. Jetzt Kürbis und Zwiebel mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Knoblauch mischen.

4.

Dann wandert alles in den Ofen und dort werden die panierten Hähnchenflügel und der Butternut Kürbis für 45 bis 50 Minuten bei 180 Grad gegart.

5.

Zum Schluss beides mit Kürbiskernen bestreuen und genießen.

Nährwerte
pro Portion:
14 g
Fett
19 g
Kohlenhydrate
46 g
Eiweiß
550
kcal

Zubereitungsschritte

1.

Zuerst Rapsöl, Ahornsirup und Paprikagewürz mischen.

2.

Dann die Hähnchenflügel mit der Marinade einpinseln und anschließend in den Cornflakes wenden. Wenn die nicht richtig halten wollen, dann drückt sie ruhig ein bisschen an.

3.

Jetzt den Butternutkürbis schälen, die Kerne entfernen und das Kürbisfruchtfleisch in Spalten schneiden. Die Zwiebel ebenfalls schälen und in grobe Stücke schneiden. Jetzt Kürbis und Zwiebel mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Knoblauch mischen.

4.

Dann wandert alles in den Ofen und dort werden die panierten Hähnchenflügel und der Butternut Kürbis für 45 bis 50 Minuten bei 180 Grad gegart.

5.

Zum Schluss beides mit Kürbiskernen bestreuen und genießen.

Noch nicht das richtige Rezept gefunden?

We Love Geflügel

Social Wall

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Pinterest zu laden.

Inhalt laden