Vorweg: unsere Asia-Putenpfanne mit Brokkoli und Reis ist einfach nur อร่อย,
好吃, enak. Ihr wisst nicht, was das heißt?

Kein Problem, wir übersetzen gerne. Das heißt lecker (auf chinesisch), lecker (auf thailändisch) und lecker (auf indonesisch). Und das Tollste daran: ihr braucht nur ein paar Zutaten und schnell fertig ist sie auch noch.

Probiert es aus und genießt unsere:

Asia-Putenpfanne mit Brokkoli und Reis

Ihr braucht

für 4 Personen:

400 g Putenfilet

500 g Brokkoli

3 Lauchzwiebeln

1 EL Öl

250 g Reis

2 Knoblauchzehen

4 EL Austernsauce

2 EL Sojasauce

1 Chili

Sesam

Nüsse

Und so einfach geht’s:

Zuerst die Putenfilets in Würfel schneiden. Dann den Brokkoli waschen und mit dem Messer die Röschen abschneiden. Jetzt Lauchzwiebeln und Chili putzen und in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Anschließend den Reis nach Packungsanleitung kochen.

Danach die Putenfiletwürfel zusammen mit den Brokkoliröschen und den Lauchzwiebelringen in dem Öl circa 8 bis 10 Minuten scharf anbraten. Dabei häufig umrühren, damit nichts anbrennt.

Jetzt nur noch Austern- und Sojasauce, Knoblauch und Chili unterrühren und bei mittlerer Hitze weitere 8 bis 10 Minuten köcheln lassen.

Last but not least: Asia-Putenpfanne mit dem Reis anrichten, ein paar gehackte Nüsse und Sesam darüber streuen und genießen 😊…

Nährwerte: Pro Portion ca. 353 kcal, 9 g Fett, 30 g Kohlenhydrate, 33 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 25 Minuten

Merken

Merken