Heute gibt es knallermäßig leckere Hähnchenschenkel! 😊 Am liebsten mögen wir unsere Hähnchenschenkel natürlich butterzart und mit knuspriger Haut. Wie ihr das super easy auch hinbekommt?

Ganz einfach: Gießt einfach ein bisschen Brühe vor dem Garen im Ofen an. Das garantiert euch den leckeren, krossen Geflügelgenuss! 😊 Danach garen sich die Hähnchenschenkel quasi von alleine. Nur noch schnell das Spinat-Kartoffelpüree zubereiten – und zack fertig!

Na, seid ihr hungrig geworden? Dann probiert am besten sofort unsere:

Hähnchenschenkel aus dem Ofen mit Spinat-Kartoffelpüree

Ihr braucht

für 4 Personen:

4 Hähnchenschenkel

4 TL Geflügelgewürz (falls ihr keine fertige Gewürzmischung zur Hand habt, könnt ihr die ganz einfach mit euren Lieblingsgewürzen wie Paprika, italienische Kräuter und Salz und Pfeffer selber machen)

200 ml Brühe

750 g Kartoffeln

250 g Spinat (TK-Blatt- oder Rahmspinat)

250 ml Milch

2 EL Butter

Und so einfach geht’s:

Als allererstes die Hähnchenschenkel mit je 1 TL Gewürz einreiben, in eine Auflaufform geben und die Brühe angießen. Jetzt ab damit in den Ofen bei 180 °C für circa 60 Minuten.

Währenddessen den Spinat auftauen. Wenn ihr Blattspinat nehmt, dann den Spinat kleinhacken. Jetzt noch die Kartoffeln schälen, kochen und stampfen bzw. pürieren. Spinat, Butter und Milch unter die gestampften Kartoffeln rühren – anrichten und fertig 😊…

Nährwerte: Pro Portion ca. 533 kcal, 22 g Fett, 32 g Kohlenhydrate, 44 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 65 Minuten (davon circa 60 Minuten Garzeit im Ofen)

Merken

Merken