Heute heißt es bei uns: paniert und frittiert. Denn wir genießen leckeres crispy Chicken Curry aus dem Wok. Im Wok kann man nämlich nicht nur perfekt braten, sondern auch frittieren.

Dafür haben wir Hähnchenfilets in Scheiben geschnitten, mit Panko paniert und dann in ein paar Minuten knusprig ausgebacken. Das Ergebnis: super saftiges und zartes Geflügelfleisch im Knuspermantel. Wir empfehlen: unbedingt (aus)probieren!

Lasst es euch schmecken mit unserem Rezept für:

Crispy Chicken Curry-Wok

Ihr braucht

für 4 Personen:

600 g Hähnchenfilet

200 g Zuckerschoten

250 g Champignons

3 Paprika

4 Lauchzwiebeln

2 EL rote Currypaste

400 ml Kokosmilch

200 g Reis

2 Eier

100 g Panko

1,5 L Frittieröl

Koriander

Sesam

Und so einfach geht’s:

Gemüse putzen, kleinschneiden und in etwas Öl circa 5 Minuten im Wok scharf anbraten. Currypaste circa 2 bis 3 Minuten mitrösten. Mit Kokosmilch für weitere 5 bis 7 Minuten garen.

Nebenbei den Reis nach Packungsangabe kochen.

Jetzt die Hähnchenfilets in Stücke schneiden, zuerst in verquirltem Ei und dann in Panko wenden. Anschließend die panierten Hähnchenfiletstücke in dem Frittieröl circa 4 bis 5 Minuten knusprig ausbacken und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Zum Schluss die crunchy Hähnchenfiletstücke zusammen mit dem Gemüse auf dem Reis anrichten, mit Koriander und Sesam toppen und genießen!

Nährwerte: Pro Portion ca. 818 kcal, 43 g Fett, 56 g Kohlenhydrate, 45 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 30 Minuten

Merken